Shoppen im eigenen Schrank – frühlingshafte Looks!

women2style- uebergangslooks- Outfitinspiration-Fruejahr2021-50plus-8

Shoppen im eigenen Schrank – frühlingshafte Looks!

Endlich ist es so weit, die ersten Sonnenstrahlen locken. In dieser Übergangszeit ist es meistens zu warm für den dicken Pulli und zu kühl für das Hemdblusenkleid. Eine kleine Inspiration für frühlingshafte Looks aus Eurem eigenen Schrank – ganz easy nach zu stylen.

Dicker Schnee, Sonnenschein und eiskalt und 5 Tage später – 20 Grad, der ganze Schnee weg. Keine Matsche und kein Grauschleier, stattdessen zwitschern die ersten Vögel und es riecht eindeutig nach Frühling! So darf es bitte immer sein – wie herrlich!

Aber – jedes Jahr im Frühjahr und im Herbst gibt es das gleiche Problem: Was denn jetzt anziehen? Der Sommerlook ist deutlich zu kalt, die Wintersachen sind zu warm und anziehen möchte man sie eigentlich auch nicht mehr. Geht es Euch auch so?

Wenn dem so ist, inspirieren Euch vielleicht meine Looks-aus-dem-eigenen-Schrank dazu, mal eine kleine Shoppingtour durch Euren Schrank zu starten. Schaut Euch mal bei den Sachen um, die eigentlich noch etwas zu dünn sind. In Kombination miteinander oder mit dem ein oder anderen Teil aus dem Winter kann ein wunderbarer neuer Look entstehen, der für die Übergangszeit genau richtig ist.

Ich habe z.B. mein langes Hemdblusenkleid aus dem Sommer (es hat kurze Ärmel) mit meiner Lederjacke kombiniert. Damit ich nicht friere, habe ich ein langärmeliges Shirt darunter gezogen und meinen warmen Strickschal nebst dicken Winterboots dazu kombiniert.

Ich mag diese Kombinationen in den Übergangszeiten sehr gern. Hier habe ich im Herbst dazu schon einen recht ausführlichen Post geschrieben.

Trage ich eine wärmere Winterhose, kombiniere ich dazu frühlingshafte Sneaker und ebenfalls eine leichte Lederjacke. Zum “Winterkleid” gesellen sich die nackten Beine (wenn möglich) und der Strickmantel wärmt mich über der sommerlichen weißen Hose.

Ihr seht sicher die Idee dahinter: Mischt einfach zum Sommerlichen eine Prise Winterliches und zum Winterlichen eine Portion Sommerliches. Schon habt Ihr den perfekten Übergangslook, bevor die warmen Sachen bis zur nächste Saison im Winterlager verschwinden.

So machen doch auch die schon monatelang getragenen Teile wieder mehr Spaß, oder?

Ach – und manchmal hilft auch schon ein schönes farbenfrohes Tuch um den Frühling ins Outfit zu holen.

Anbei ein paar Ideen zur Inspiration für Eure frühlingshaften Looks.

Vielleicht bringt Euch das ein oder andere Bild ja auf ein paar Ideen, Eure Looks etwas frühlingshaft aufzufrischen.

Bevor Ihr fragt – die Sachen sind alle ganz nachhaltig aus meinem Schrank und nicht neu. Ich beantworte Euch natürlich trotzdem die Frage nach Firmen, wenn Ihr Interesse habt.

Nächste Woche gibt es einen Post zum Thema graue Haare und dann geht es mit ein paar Outfitideen aus der aktuellen Saison weiter. Ich hab ein bisschen gestöbert und zeige Euch in zwei Wochen einen ersten Teil meiner Ausbeute.

Jetzt wünsche ich Euch einen wunderbaren, hoffentlich sonnigen Sonntag. Genießt die Frühlingsluft.

Herzliches

Susanne Niermann Women2Style

2 Replies to “Shoppen im eigenen Schrank – frühlingshafte Looks!”

  1. Nicole Kirchdorfer says: 7. März 2021 at 9:25

    Danke für die Tipps Susanne,
    also bei uns trügt der Sonnenschein noch total.
    Es ist Morgens 6 Grad ***frier*** und ich bin total verwirrt und irritiert. Meistens ziehe ich mich tatsächlich zu kalt an und muss einfach seeeeehr schnell gehen, damit mir ein bisschen warm wird.
    Ich stehe mit anderen Worten in den Startlöchern für den ECHTEN Frühling.

    LG und auch Dir einen schönen Sonntag,
    Nicole

    1. Susanne Niermann says: 7. März 2021 at 15:25

      Ja auch hier sieht’s deutlich wärmer aus, als es ist. Lange müssen wir hoffentlich nicht mehr warten
      Schönen Wochenanfang morgen
      LG
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*