Schick in Strick – kuschelige Herbstlooks!

Strickkleid-women2style-kuschelige Herbstlooks-Strick-50plus-6

*Werbung in Zusammenarbeit mit Lilysilk*

Schick in Strick – kuschelige Herbstlooks!

Heute möchte ich Dir ein paar kuschelige Herbstlooks zeigen – genau genommen geht es um Strick! Schick in Strick eben :-).

Strick ist mal mehr und mal weniger im Fokus der Designer, momentan ist es wieder ein großes Thema. Ob Pullover, Pullunder oder Kleid, ohne Strick geht modisch zurzeit nichts. Selbst die Strickhose ist absolut citytauglich geworden.

Bei mir “boxt gerade der Papst” wie man so schön sagt, High Season in der Beratung, deshalb werde ich mich heute mal etwas kürzer fassen.

Zurück zum Strick – ich liebe es kuschelig und weich, deshalb gehören schöne Strickteile schon immer zu mir. Im Laufe der Zeit habe ich eine ganze Sammlung schöner Cashmereteile angelegt. Dabei sind mir hochwertige Materialien und gute Pflege sehr wichtig, denn so habe ich deutlich länger Freude an den schönen Teilen.

So sieht die optimale Pflege Deiner Cashmereteile aus.

  • Bewahre die edlen Stücke unbedingt liegend auf – das verhindert ausbeulen.
  • Leg ein paar Zedernholzkugeln zwischen die Pullover – das hält die Motten fern.
  • Wasche das Cashmereteil nach dem 3. oder 4. Tragen – das vermindert Pilling.
  • Drehe das Cashmereteil auf links und benutze einen Wäschebeutel.
  • Wasche im Wollwaschgang mit einem Wollwasch- oder Cashmeremittel bei 30 Grad.
  • Zum Antrocknen kannst Du es 2 Minuten mit einem Wollfinishprogramm in den Trockner stecken.
  • Breite das Teil auf einem Handtuch auf dem Wäscheständer aus, ziehe es vorsichtig in Form und lass es trocken werden.
  • Entferne mit einem speziellen Knötchenrasierer (oder einem speziellen Kamm) nach dem Trocknen das Pilling.
  • Vorsichtig mit Dampf bügeln oder dämpfen – das richtet die Cashmerefasern wieder auf.
  • Nach dem Auskühlen zusammenlegen und sich auf das nächste Tragen freuen.

Diese Anleitung habe ich von einem Cashmere-Spezialisten bekommen – die Cashmereteile werden wunderbar.

Hier zeige ich Euch eins meiner momentanen Lieblingsoutfits mit einem Kleid von Cashmerestories, dem benannten Spezialisten.

Das Kleid ist ultrakuschelig und als Midikleid wunderbar warm.

Manchmal darf es gern auch kürzer sein, denn nicht jeder Frau steht die Midilänge. Magst Du die Länge nicht, oder steht sie Dir einfach nicht, weil Du eher klein bist und mit einer kürzeren Länge Deine Proportionen besser in Szene setzt, habe ich hier noch einen Tipp für Dich:

Du kennst aus meinen früheren Posts sicher die Firma Lilysilk und erinnerst Dich an wunderbare Seidenteile (und übrigens auch tolle Seidenkopfkissen). Sie haben aber weitaus mehr zu bieten, denn heute zeige ich Dir zwei kuschelige Cashmereteile aus der neuen Kollektion.

Zuerst siehst Du das angekündigte Kleid. Wer groß genug ist, kann es als Variation wunderbar auch über einer Hose stylen. Für alle anderen ist es ein tolles Basic-Kleid für den Herbst und Winter. Ich trage es mit einem robusten Overkneestiefel, aber mit einem Boot und dunklen Strümpfen oder mit Stiefeln in “normaler” Länge funktioniert es natürlich auch. Wer mag, kann auch mal Leggings und einen Sneaker dazu versuchen. Ich mag es für mich am Liebsten einfach und schlicht. Wer eine schöne Taille hat, kann sie mit einem Gürtel toll betonen. Das Kleid ist wirklich vielseitig zu stylen und wird mich sicher zu vielen Gelegenheiten begleiten.

Hier kommst Du direkt zum Kleid.

Und damit hier nicht nur Kleiderfans auf ihre Kosten kommen, zeige ich Dir auch noch einen lässigen Cashmeresweater mit Kapuze. Ein Teil, das Dich vom Sofa bis ins Büro oder zum Citybummel begleiten wird. I love!

Hier kommst Du direkt zum Sweater.

Ein kleines Geschenk habe ich heute auch noch für Dich: Mit dem Code *W2Style*, bekommst Du auf das gesamte Lilysilk Sortiment satte 15%.

Bist Du auch Team Strick und liebst kuschelige Herbstlooks oder ist es Dir zu warm? Lass mir gerne einen Kommentar da – ich freue mich und wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern.

Genieß den Sonntag

Herzliches

Susanne Niermann Women2Style

6 Replies to “Schick in Strick – kuschelige Herbstlooks!”

  1. Nicole Kirchdorfer says: 7. November 2021 at 9:40

    Was für schöne und kuschlige Teile! Herbst in seiner schönsten Facon.
    Danke für die Tipps. Hab leider bis jetzt nicht viel Cashmere…ich MUSS das ändern!

    LG und schönen Sonntag,
    Nicole

    1. Susanne Niermann says: 7. November 2021 at 22:12

      Danke liebe Nicole! Definitiv . Es fühlt sich einfach herrlich an.
      Liebste Grüße
      Susanne

  2. Karin Brunschede says: 11. November 2021 at 8:18

    Guten Morgen Susanne
    Wie oft man ein schlichtes Kleid anders stylen kann !!!! danke dir für die Bilderinspiration.
    Ich bin gerade in der Neuorierungsphase und auf der Suche nach meinem neuen Look.
    Da ich sehr viel abgenommen habe muss ich mir alles neu kaufen und diesmal möchte ich mit wenigen ausgesuchten Teilen möglichst viele Looks gestalten können.

    Bin gespannt was ich hier bei Dir noch finde ich stöbere einfach weiter.

    Viele Grüße
    Karin

    1. Susanne Niermann says: 11. November 2021 at 12:57

      Danke schön liebe Karin! Das freut mich riesig. Und ja, es gibt bei quasi jedem Teil aus dem Schrank deutlich mehr Kombimöglichkeiten, als man auf den ersten Blick denkt. Tatsächlich tragen wir kaum mehr als 20% der vorhandenen Möglichkeiten :-). Das bedeutet im Umkehrschluß auch, dass wir eigentlich gar nicht so viel brauchen, wenn wir geschickt kombinieren.
      Viel Freude bei der Looksuche wünsche ich Dir.
      Liebe Grüße
      Susanne

  3. Miras_world_com says: 23. November 2021 at 8:51

    Strick gehört zum Herbst und Winter! Es sind wunderschöne kuschelige Teile, die du dir ausgesucht hast. LilySilk kenne ich schon lange und bin begeistert von der Qualität. Für mich die besten Cashmere Pullover. Liebe Grüße!

    1. Susanne Niermann says: 25. November 2021 at 10:00

      Danke Mira, ja, die Qualitäten sind wirklich toll. Ich bin jedes Mal wieder begeistert.
      Liebe Grüße
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*