Seide für jeden Tag!

women2style-seide-lilysilk-seidenmantel-50plus

Seide ist ein wunderbares Naturprodukt und umschmeichelt den Körper wie kaum ein anderes Material.

Warum also nicht einfach mal zum nächsten Termin im seidigen Komplettlook gehen? Einfach, weil wir es uns wert sind, weil es sich toll anfühlt, weil es herrlich schwingt und weil es sich wunderbar weiblich anfühlt.

Jaaaa, natürlich muss es gebügelt werden und natürlich sollte man auch mit Flecken etwas aufpassen, aber das bisschen Vorsicht ist es allemal wert. Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich schon häufiger mit Lilysilk zusammen gearbeitet habe. Hier könnt Ihr über meine letzte Kooperation mit Lilysilk lesen.

Auch bei dieser Zusammenarbeit hat sich die wunderbare Qualität wieder bestätigt. Lilysilk verwendet zu 100% hochwertige Maulbeerseide. Sie ist aufgrund ihrer Natürlichkeit für ihre Atmungsaktivität, Hypoallergenität und Feuchtigkeitsspeicherung bekannt und hat einen sanften Oberflächenschimmer.

Ich habe mich für ein leichtes sommerliches Seidenkleid und einen Seidenmantel entschieden. Der Mantel fällt schön lässig und hat einen klassischen Trenchcoatschnitt. Zugegeben hatte ich ein bisschen Sorge, dass er nach den ersten 5 Minuten schon verknittert ist – hat sich nicht bewahrheitet. Ich hatte ihn zum Shooting an und bin danach essen gegangen, den Mantel überm Arm. Er hat neben mir auf der Bank und später im Auto gelegen und hat die ganzen Stunden ohne besondere Knitterfalten überlebt.

Ich finde ihn megalässig und perfekt auch für kurvige Figuren. Dank der schmeichelnd weichen Seide, fällt er schön an der Figur entlang ohne aufzutragen. Dabei ist die Seide nicht so dünn und flatterig, dass er an der Figur „kleben“ bleibt. Er umspielt lässig auch die ein oder andere Proportion, die Ihr nicht so in den Fokus stellen möchtet.

Der Mantel bringt in viele Outfits eine lässige und edle Note und ist mein Update für kühlere Temperaturen, falls es im September, wenn meine Tochter den nächsten Versuch startet Ihre Hochzeit mit Freunden und Familie zu feiern, so kühl ist wie es im Juli war.

Man weiß ja nie! Hier kommt ihr direkt zum Seidenmantel.

Auch zum Businesstermin macht er eine gute Figur, oder? Ein paar Bilder habe ich Euch natürlich auch mitgebracht. Das feminine Sommerkleid, das ich mir ausgesucht habe, möchte ich Euch natürlich auch vorstellen.

Es ist im oberen Bereich körpernah geschnitten und punktet mit einem schönen V-Ausschnitt. Für viele Figuren (besonders mit mehr Oberweite oder einem etwas kräftigeren Oberkörper) ist das sehr vorteilhaft. In der Taille setzt das Kleid durch einen schmalen Bund und Bänder einen Akzent, bevor es nach unten hin in einem schwingenden Wickelrock endet. Das ist perfekt für

  • die X-Figur, weil es die Taille in den Fokus rückt.
  • die A-Figur, weil es den stärkeren Po- und Oberschenkelbereich umspielt. (Bei sehr schmalem Oberkörper auf die Proportion achten!)
  • die schmalere H-Figur, weil es Schwung in die Silhouette bringt.

Die Ärmel haben einen ganz leichten Volant und sind lang genug, um auch den Oberarm sanft zu überspielen (Dieser Punkt kommt immer wieder in den Beratungen vor.) Und die kleinen weißen Knöpfchen im Oberteil bilden eine vertikale Linie – Ihr wisst längst, dass die vertikale Linie unsere Freundin ist, denn sie streckt :-).

Das Kleid ist sowohl durch das Material als auch durch den Schnitt sehr feminin. Wer sehr sportiv und klassisch unterwegs ist, sollte vielleicht auf eine etwas schlichtere Form gehen, um sich wirklich auch wohl zu fühlen. Wer aber seine Weiblichkeit gerne unterstreicht, wird viel Freude an diesem Kleid haben.

Eine Sache möchte ich hier noch kurz erwähnen – der Wickelrock springt sehr weit auf beim Gehen und ich werde ihn mit 2 kleinen Stichen etwas bändigen. Das ist aber kein Problem, sondern schnell gemacht.

Hier gelangt Ihr zum Seidenkleid. Ich habe ein kleines Geschenk für Euch – mit W2Style bekommt Ihr 15% auf das ganze Sortiment von Lilysik. Hier kommt Ihr zur deutschen Seite und könnt ein bisschen durchstöbern. Den Mantel und das Kleid habe ich Euch oben im Text ja schon verlinkt.

Ich freue mich über jeden Kommentar und wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag.

Bleib gespannt und fühl Dich bis dahin gedrückt.

Herzliches

Kommentare

4 Antworten

  1. Hi Susanne,
    ich kann sehr gut nachvollziehen, was Du über Seide sagst. Es gibt einem das Gefühl besonders zu sein und ich liebe das samtig-luftige Gefühl auf der Haut. Das einzige, womit ich bei meinen Seidensachen hadere ist, dass ich immer Angst habe zu sehr zu schwitzen, oder sie schmutzig zu machen. Es ist halt doch immer so eine Sache mit dem Waschen so feiner Sachen…
    Ich bügle Seide übrigens nicht, sondern dampfe 🙂
    LG Nicole

    1. Liebe Nicole,
      ja die Pflege ist echt wichtig bei Seide und das Dämpfen definitiv viel besser als zu bügeln. Zum einen belastet es die Seide nicht so und zum anderen bügelt man weder graue Nähte noch Falten hinein.
      Liebe Grüße
      Susanne

  2. Seide ist wirklich ein hervorragendes Material für Kleidung, auch für luxuriöse. Vielen Dank für die schönen Inspirationen! Deine Outfits sind ein Statement, ein echter Hingucker. So schöne Farbkombinationen mit den Schuhen habe ich noch nicht oft gesehen. Weiter so! Jean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Als “die stilmacher” berate ich Euch zu Fragen rund um Euren Stil in Form einer Typberatung oder Imageberatung.

Auf “women2style”, zeige ich Euch, dass mit 50 der Spaß an Stil und Mode noch lange nicht vorbei ist. Im Gegenteil! Können wir doch ganz entspannt und experimentierfreudig mit den Dingen spielen. Wir leisten es uns nicht jedem Trend hinterher zu jagen, denn wir wissen längst wie wichtig Authentizität ist.

Schön ist, was uns glücklich macht und sind wir glücklich, macht uns das schön!

Ich freue mich, dass Ihr da seid und wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen, Nachstylen und inspirieren lassen.

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, Ideen, Fragen und Anregungen.

Herzliches

Kategorien

Weitere Beiträge

Du bist auf der Suche nach Deinem persönlichen Stil? Du suchst nach dem GLOW, der vielleicht im Laufe der Jahre etwas an Glanz verloren hat und nun etwas aufpoliert werden darf? Dann hab ich da was für Dich… Da bin

Berlin? Echt jetzt? „Kenn ich, war ich schon, bestimmt nix Neues“ magst Du jetzt denken. Lies weiter und lass Dich mitnehmen in mein Berlinwochende. Ich habe einige tolle Tipps für Dich mitgebracht. Berlin ist so bunt und abwechslungsreich und vielseitig,

Zellregeneration leicht gemacht Unser Körper hat die wundervolle Fähigkeit Energie zu harmonisieren und in seine ursprüngliche Ordnung zurückzufinden, wenn Stress und negative Stimmung uns die Laune verhageln oder innere Konflikte, negative Empfindungen oder die Gedanken und Gefühle anderer Menschen unsere

Muster, traue ich mich das überhaupt? Der Griff zum schlichten Teil ist schon verlockend. Wer kennt das nicht? Nur die wenigsten Menschen wissen, dass das richtige Muster das gesamte Erscheinungsbild verändern kann. Muster können optisch Deine Stärken betonen und von

Heute möchte ich mit Dir über ein Thema sprechen, das viele Frauen in meinen Beratungen beschäftigt und sich aus dem letzten Blogpost zum Thema Weiblichkeit ergibt: „Schmale Kleider“. Oft höre ich den Satz: „Schmale Kleider stehen mir nicht.“ oder „Bei

Hallo ihr Lieben, lange war es still hier im Blog, aber jetzt geht es wieder los. Direkt mit einem etwas grundlegenderen Thema. Heute möchte ich etwas ansprechen, das mir persönlich sehr am Herzen liegt: Die Liebe zur Weiblichkeit.  Im Laufe

Bereit für Deinen individuellen Stil?

Du hast Interesse an meinem Onlinekurs „Find your Glow“?
Dann kannst Du hier direkt einen Termin buchen.

Schreibe mir für Deine persönliche Beratung und starte jetzt in Deine Stilreise.

Die Stilmacher