Ein Alltagslook – easy und unkomliziert.

women2style-Alltagslook-schwarz-50plus-5

Nachdem ich heute den ganzen Tag hin und her überlegt habe, worüber ich diese Woche schreiben könnte, hab ich mich für einen unkomplizierten Alltagslook entschieden.

Das Wetter steht noch auf Sturm und Kälte – kein Frühling in Sicht, und für die erste Frühlingsware in den Läden fehlt noch die richtige Lust. Da müssen, zumindest bei mir, noch einmal 4 Wochen ins Land gehen. Der März macht dann schon eher Lust auf Frühjahr und Farbe.

So unkompliziert und easy wie der Look, wird auch heute der Post. Die meisten der gezeigten Teile dürftet Ihr so oder so ähnlich in Eurem Schrank finden. Man nehme:

  • eine Jeans
  • eine schwarze Seidenbluse
  • schwarze Cowboyboots
  • einen schwarzen Kurzmantel/Blazer

Tragt Ihr kein Schwarz, könntet Ihr das Schwarz durch Dunkelblau ersetzen und Schuhe und Tasche z.B. in einem Cognacton wählen.

Keep ist simple – weniger ist hier mehr. Zu diesem Alltagslook braucht es keine Accessoires, er besticht durch Materialien und Schnittformen.

Übrigens – Cowboyboots bleiben auch in diesem Jahr absolut in!

Am Ende des Posts verrate ich Euch natürlich noch die Firmen meiner einzelnen Outfitteile. Aber wie gesagt, schaut Euch ruhig mal im eigenen Schrank um – Ihr findet sicher Ähnliches. Ich mag generell gerne Looks, die unkompliziert und irgendwie selbstverständlich sind. Es darf gerne lässig sein, aber mir gefällt es, wenn ein Alltagslook ein kleines „Upgrade“ bekommt. Manchmal sind es eben Schnitt und/oder Material und manchmal sind es die Accessoires oder die harmonierenden Farben, die diesen Effekt bringen.

Wenn Ihr mit diesem Blick in Euren Schrank schaut, werdet Ihr jede Menge neue Outfits finden, ohne einen Cent ausgeben zu müssen.

In meinen Beratungen ist das eindeutig mein Lieblingspart – im Kleiderschrank nach komplett neuen Looks zu suchen. Die Freude  und das Erstaunen darüber in den Augen der Kundinnen zu sehen, ist immer wieder ein toller Moment.

Was ich trage:

  • Die Jacke ist von COS und aus dem letzten Frühjahr
  • Die Jeans ist von Cambio und hat eigentlich Federn am Saum (kann man abmachen) – sie habe ich schon seit 2 Jahren im Besitz
  • Die Schuhe sind von Andrea Puccini und auch bereits 1,5 Jahre alt (gibt es aber bestimmt noch)
  • Die Seidenbluse ist relativ neu und die könnt Ihr hier finden.

Habt Ihr keine Idee aus den eigenen Ressourcen, verlinke ich euch hier einen schwarzen Blazermantel, einen schwarzen Cowboyboot

und eine ähnliche Jeans aus dem Sale. Bevor Ihr fragt – die Tasche habe ich von einer Messe und sie hat leider kein Label :-).

Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag oder ganz viel Spaß beim Shopping im eigenen Kleiderschrank.

Bleib gespannt und fühl Dich bis dahin gedrückt.

Herzliches

Kommentare

9 Antworten

  1. Liebe Susanne,
    das ist ein sehr schöner Look, die Seidenbluse habe ich gleich bestellt, es gibt sie sogar im Angebot!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.
    Herzliche Grüße
    Annette

  2. Liebe Susanne!!
    Das sehe ich am liebsten an dir!!! Den alltäglichen Look! Vlt auch weil ich damit am meisten anfangen kann, da ich nur selten Anlässe habe um außergewöhnliche oder festliche Kleidung zu tragen!! Und ich finde, das dir das am besten steht!!!
    Dir einen schönen Sonntag!!!
    Herzliche Grüße, Lisa

    1. Danke schön liebe Lisa! Das freu mich. Ich trage auch sehr gern die einfachen Looks – immer mal etwas anders kombiniert.
      Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstylen
      Susanne

  3. Liebe Susanne, so oder ähnlich ins Büro. Prima Outfit. Recht hast Du, jeder hat ähnliches im Schrank. Manchmal hilft es auch Teile anders zu kombinieren. Ich habe viel Freude daran. Und… wie tolle Bilder mit einer fröhlichen Susanne. Wunderbar. Herzliche Grüße Pet

    1. Danke liebe Pet,
      ja meine Lieblingsdisziplin in der Beratung – neue Kombis im Schrank zu finden :-).
      Ganz liebe Grüße
      Susanne

    1. Liebe Monika,
      ich danke Dir, das freut mich. Ja manchmal ist es ganz einfach und braucht nur einen Anstupser, um sich daran zu erinnern, dass die Sachen ja auch noch im Schrank hängen 🙂
      Liebe Grüße
      Susanne

  4. Hallo Susanne,
    klasse Alltagslook, die Teile habe ich alle in meinem Kleiderschrank, trag ich so auch gerne. Cowboyboots finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Als “die stilmacher” berate ich Euch zu Fragen rund um Euren Stil in Form einer Typberatung oder Imageberatung.

Auf “women2style”, zeige ich Euch, dass mit 50 der Spaß an Stil und Mode noch lange nicht vorbei ist. Im Gegenteil! Können wir doch ganz entspannt und experimentierfreudig mit den Dingen spielen. Wir leisten es uns nicht jedem Trend hinterher zu jagen, denn wir wissen längst wie wichtig Authentizität ist.

Schön ist, was uns glücklich macht und sind wir glücklich, macht uns das schön!

Ich freue mich, dass Ihr da seid und wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen, Nachstylen und inspirieren lassen.

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, Ideen, Fragen und Anregungen.

Herzliches

Kategorien

Weitere Beiträge

Du bist auf der Suche nach Deinem persönlichen Stil? Du suchst nach dem GLOW, der vielleicht im Laufe der Jahre etwas an Glanz verloren hat und nun etwas aufpoliert werden darf? Dann hab ich da was für Dich… Da bin

Berlin? Echt jetzt? „Kenn ich, war ich schon, bestimmt nix Neues“ magst Du jetzt denken. Lies weiter und lass Dich mitnehmen in mein Berlinwochende. Ich habe einige tolle Tipps für Dich mitgebracht. Berlin ist so bunt und abwechslungsreich und vielseitig,

Zellregeneration leicht gemacht Unser Körper hat die wundervolle Fähigkeit Energie zu harmonisieren und in seine ursprüngliche Ordnung zurückzufinden, wenn Stress und negative Stimmung uns die Laune verhageln oder innere Konflikte, negative Empfindungen oder die Gedanken und Gefühle anderer Menschen unsere

Muster, traue ich mich das überhaupt? Der Griff zum schlichten Teil ist schon verlockend. Wer kennt das nicht? Nur die wenigsten Menschen wissen, dass das richtige Muster das gesamte Erscheinungsbild verändern kann. Muster können optisch Deine Stärken betonen und von

Heute möchte ich mit Dir über ein Thema sprechen, das viele Frauen in meinen Beratungen beschäftigt und sich aus dem letzten Blogpost zum Thema Weiblichkeit ergibt: „Schmale Kleider“. Oft höre ich den Satz: „Schmale Kleider stehen mir nicht.“ oder „Bei

Hallo ihr Lieben, lange war es still hier im Blog, aber jetzt geht es wieder los. Direkt mit einem etwas grundlegenderen Thema. Heute möchte ich etwas ansprechen, das mir persönlich sehr am Herzen liegt: Die Liebe zur Weiblichkeit.  Im Laufe

Bereit für Deinen individuellen Stil?

Du hast Interesse an meinem Onlinekurs „Find your Glow“?
Dann kannst Du hier direkt einen Termin buchen.

Schreibe mir für Deine persönliche Beratung und starte jetzt in Deine Stilreise.

Die Stilmacher