Das Blumenmuster ganz modern

women2style-Fruehling-Blumenmuster-Kostenbader-Seide-vanLaak-15

Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Osterzeit und konntet die freien Stunden so richtig genießen, auch wenn es vielleicht nicht ganz so ungezwungen war. Wir schauen nach vorne Richtung Licht, oder?

Ich habe Euch heute eine alte Bekannte mitgebracht: Das Blumenmuster. Taucht das Lieblingsmuster vieler Frauen doch in schöner Regelmäßigkeit wieder auf und lässt uns die Frühlingsvibes spüren.

Wenn ich in meinen Beratungen den Satz höre: „Blumenmuster kann ich nicht tragen!“ hole ich jedes mal wieder tief Luft, um zu einer Erklärung anzusetzen. Stimmt nämlich so nicht. Der Satz ist viel zu pauschal. Wie immer, gibt es auch hier unterschiedliche Aspekte zu betrachten. Und glaubt mir, der Satz fällt ziemlich häufig.

Es gibt so viele Blumenmustervariationen. Angefangen bei kleinen Blumen, Streublümchen, großen Blumen, verspielten Blumen, klar abgegrenzten Blumen, Blumenranken bis zu stilisierten Blumen gibt es noch viele Blumenmuster mehr. Ihr seht es vielleicht schon, bei der Vielzahl von Blumen, findet jede Proportion und jede Persönlichkeit „ihr“ passendes Muster.

Oft ist es nur das Bild  (mädchenhaft, verspielt, niedlich) im eigenen Kopf, das uns davon abhält etwas auszuprobieren und die, in der Regel, „alten“ Ideen die wir haben, mal wieder in der Realität zu überprüfen. Die Gleichung Blumen=niedlich/mädchenhaft oder verspielt, geht nämlich nicht auf.

Wollt Ihr mehr zum Thema Muster wissen, dann schaut mal hier vorbei, da habe ich schon mal einen längeren Post zum Thema geschrieben.

Heute zeige ich Euch ein sommerliches Seidenensemble, das frisch und fröhlich und voller Blumen daher kommt. Niedlich würde mir dazu wirklich nicht einfallen. Das Outfit ist eine Beute von meinem Besuch bei Kostenbader im März und ein richtiges „Frühlings- Sommer-Lieblingsoutfit“.

Durch den Kontrast des leuchtenden Blaus mit Weiß und Salbeigrün hat das Muster eine sehr klare Wirkung, es ist abgegrenzt in der Form (nicht verschwommen) und relativ groß. Das alles sorgt dafür, dass es gar nicht mädchenhaft niedlich wirkt.

Ein „Achtung!“ gibt es zu diesem Look: Wer sehr klein ist, verschwindet sowohl hinter dem großen Muster, als auch in der weiten Hose und wirkt schnell wie ein „Gartenzwerg“ :-).

Hose und Hemd sind aus Seide und tragen sich wunderbar. Bei jedem Schritt umspielt die Seide sanft die Beine. Es ist luftig und leicht und macht, trotz langer Ärmel, sicher auch im Sommer eine gute Figur.

Ich habe das Hemd in der Taille geknotet, so wirkt der Look fast wie ein Overall. Ist doch ein Hingucker der Anzug, oder was sagt Ihr? Ich finde die Teile mega vielseitig. Bluse und Hose sind auch im Alleingang ein Hingucker. Die Hose mit weißer Bluse oder weißem Shirt ist ebenso schön, wie die Bluse zur weißen Hose oder Jeans. Im Gesamtlook passt es auf jede Sommerparty. (Die Hoffnung, dass die ein oder andere kleine Party wieder stattfinden kann, habe ich noch nicht aufgegeben. 🙂 Die olivfarbene Jacke im Utility Style „erdet“ das Outfit ein bisschen, so würde ich es auch jeden Tag tragen. Vielleicht nicht im Homeoffice, aber sicher für einen Bummel in der Stadt (auch hier hege ich ja große Hoffnungen).

Hose und Hemd sind aus Seide und von „van Laak“, die Jacke ist von „Set“.  Alle Teile gibt es bei Kostenbader in Lüdinghausen. Bestellen könnt Ihr am besten per Telefon oder WhatsApp. Da die Mails nicht wirklich regelmäßig gelesen werden, würde ich das nicht empfehlen. Ich trage alle Teile in Größe 38.

Genießt den Sonntag und lasst es Euch gut gehen.

Bleib gespannt und fühl Dich bis dahin gedrückt.

Herzliches

Kommentare

4 Antworten

  1. Oh wow, Susanne, das ist ja genau meins und ich dachte tatsächlich es wäre ein Einteiler.
    Ich finde die Farben und das Muster traumhaft und die Kombi mit der Militaryjacke ist der perfekte Stilbruch!
    Alle Daumen hoch!!
    Hab nen schönen, wenn auch verregneten Sonntag,
    Nicole

  2. Liebe Susanne,

    einfach hinreißend der Look – als ich allerdings nach dem Preis für die Hose schaute, musste ich schon schlucken , aber Seide …. Wirklich wunderschön, auch durch den Stilbruch.

    Noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße

    Christin

    1. Danke liebe Christine,
      ja der Preis ist definitiv ein hoher. Die Qualität dafür auch super. Lieben Dank Dir für Dein liebes Feedback!
      Hab eine schöne Woche
      Liebe Grüße
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Als “die stilmacher” berate ich Euch zu Fragen rund um Euren Stil in Form einer Typberatung oder Imageberatung.

Auf “women2style”, zeige ich Euch, dass mit 50 der Spaß an Stil und Mode noch lange nicht vorbei ist. Im Gegenteil! Können wir doch ganz entspannt und experimentierfreudig mit den Dingen spielen. Wir leisten es uns nicht jedem Trend hinterher zu jagen, denn wir wissen längst wie wichtig Authentizität ist.

Schön ist, was uns glücklich macht und sind wir glücklich, macht uns das schön!

Ich freue mich, dass Ihr da seid und wünsche Euch viel Spaß beim Anschauen, Nachstylen und inspirieren lassen.

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare, Ideen, Fragen und Anregungen.

Herzliches

Kategorien

Weitere Beiträge

Du bist auf der Suche nach Deinem persönlichen Stil? Du suchst nach dem GLOW, der vielleicht im Laufe der Jahre etwas an Glanz verloren hat und nun etwas aufpoliert werden darf? Dann hab ich da was für Dich… Da bin

Berlin? Echt jetzt? „Kenn ich, war ich schon, bestimmt nix Neues“ magst Du jetzt denken. Lies weiter und lass Dich mitnehmen in mein Berlinwochende. Ich habe einige tolle Tipps für Dich mitgebracht. Berlin ist so bunt und abwechslungsreich und vielseitig,

Zellregeneration leicht gemacht Unser Körper hat die wundervolle Fähigkeit Energie zu harmonisieren und in seine ursprüngliche Ordnung zurückzufinden, wenn Stress und negative Stimmung uns die Laune verhageln oder innere Konflikte, negative Empfindungen oder die Gedanken und Gefühle anderer Menschen unsere

Muster, traue ich mich das überhaupt? Der Griff zum schlichten Teil ist schon verlockend. Wer kennt das nicht? Nur die wenigsten Menschen wissen, dass das richtige Muster das gesamte Erscheinungsbild verändern kann. Muster können optisch Deine Stärken betonen und von

Heute möchte ich mit Dir über ein Thema sprechen, das viele Frauen in meinen Beratungen beschäftigt und sich aus dem letzten Blogpost zum Thema Weiblichkeit ergibt: „Schmale Kleider“. Oft höre ich den Satz: „Schmale Kleider stehen mir nicht.“ oder „Bei

Hallo ihr Lieben, lange war es still hier im Blog, aber jetzt geht es wieder los. Direkt mit einem etwas grundlegenderen Thema. Heute möchte ich etwas ansprechen, das mir persönlich sehr am Herzen liegt: Die Liebe zur Weiblichkeit.  Im Laufe

Bereit für Deinen individuellen Stil?

Du hast Interesse an meinem Onlinekurs „Find your Glow“?
Dann kannst Du hier direkt einen Termin buchen.

Schreibe mir für Deine persönliche Beratung und starte jetzt in Deine Stilreise.

Die Stilmacher