Blog

Die Nadelstreifenhose kann auch lässig

Die Nadelstreifenhose kann auch lässig

Nun gibt es endlich mal wieder einen Fashionpost. Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Zeit - ich war so beschäftigt, dass ich erst jetzt dazu komme einen neuen Post zu schreiben. Und dieses Mal geht es um die Nadelstreifenhose. Früher - zumindest bei mir - als spießig verpönt, feiert sie zurzeit ein grandioses Revival im Einklang mit Glencheck und Co. Businessstoffe treten momentan wunderbar lässig aus dem Businessschatten heraus und bevölkern unseren Alltag als Kleider, Blazer, Röcke, Hosen, Blusen, Kragen...auf allen erdenklichen Kleidungsstücken finden sich die Muster zurzeit in durchaus lässigem Umfeld wieder.  
Weiter lesen

HydraFacial – porentief rein!

∗ bezahlte Partnerschaft ∗

HydraFacial - porentief rein!

Ich liebe es, zur Kosmetikerin zu gehen - leider sind diese Besuche nicht so regelmäßig und häufig wie ich das gerne hätte. Das soll jetzt anders werden, um dem Zahn der Zeit zumindest ein bisschen etwas entgegen zu setzen.  
Weiter lesen

Track Pants für jeden Tag?

Track-Pants für jeden Tag?

  Ich hoffe, Ihr hattet eine schöne Woche, kurz war Sie ja durch die Feiertage - vielleicht hattet Ihr ja sogar frei und konntet die Zeit ein bisschen geniessen? Ich hatte tatsächlich frei und habe ein paar schöne Tage am Meer verbracht. Einfach mal ein bisschen Wind um die Nase wehen lassen.
Weiter lesen

Hyaluronic Acid Intensifier – da freut sich die Haut

*bezahlte Partnerschaft *

Hyaluronic Acid Intensifier - da freut sich die Haut

Als ich gefragt wurde, ob ich gerne SkinCeuticals Produkte testen würde und es sich dabei vorrangig um das neue Produkt "Hyaluronic Acid Intensifier" handelte, habe ich natürlich sofort und laut ja gerufen!
Weiter lesen

Von Hand an den Fuß..

Von Hand an den Fuß..

Pflastertreten, am besten noch auf Kopfsteinpflaster, den ganzen Tag auf den Füßen sein und das häufig in zu kleinen, zu hohen oder zu wenig durchlässigen Schuhen - klar, kommt vor. Kennen wir sicher alle, muss aber ab jetzt nicht mehr sein.  
Weiter lesen

Den Hintern platt gesessen?

Münster ist ja bekanntlich eine Fahrradstadt, bei uns gibt es mehr Fahrräder als Einwohner. Das ist tatsächlich so - wenn Ihr das erste Mal nach Münster kommen solltet, werdet Ihr es merken. Fahrräder kommen quasi von überall her und haben, gefühlt auch überall Vorfahrt. Das ist natürlich nicht wirklich so, interessiert aber den eiligen Fahrradfahrer nicht immer.
Weiter lesen

Eine Prise “Rock” geht immer

Eine Prise "Rock" geht immer Ich hoffe Ihr hattet alle eine schöne Woche. Das Wetter war ja ein absoluter Traum. So ein schöner Herbst, da können die dicken Jacken getrost noch im Schrank bleiben. Ein Wetter für Lederjacken, oder? Meine Lederjacke kennt Ihr ja, die habe ich Euch schon zu verschiedenen Gelegenheiten gezeigt. Da ich nicht so der rockige Typ bin, gefällt mir meine schlichte Lederjacke - mal nicht im Bikerstyle - für mein angerocktes Outfit ganz gut.
Weiter lesen

Natural Make-Up für den ganzen Tag

Natural Make-Up für den ganzen Tag Ein paar Worte vorab: Ich habe lange überlegt, ob ich mich überhaupt an das Thema Beauty wagen soll, denn es gibt unheimlich viele Kolleginnen, die sich damit super gut auskennen und wahre Fachfrauen sind. Ich bin sicher kein Profi in dem Bereich, ich schminke zwar meine Kundinnen während einer Typberatung, aber viel tiefer möchte ich gar nicht in das Thema einsteigen.
Weiter lesen

Der Herbst trägt Rot!

Draussen wird es ziemlich ungemütlich, zumindest hier bei uns ist es so richtig herbstlich - kühl, regnerisch und stürmisch. Das verlangt nach warmen Sachen, also habe ich einen Blick in meinen Schrank geworfen und beschlossen, der Inhalt muss nicht nur von Frühjahr/Sommer auf Herbst/Winter umgeräumt, sondern auch dringend ganz ordentlich aussortiert werden! Gesagt getan, gestern war ich mit all meinen Schätzen auf dem Flohmarkt.
Weiter lesen

Mallorcatipps Teil 2

Wer mich auf Instagram verfolgt hat bestimmt gesehen, dass ich Anfang September ein paar Tage auf der Insel war. Ich bin einfach unheimlich gerne dort, denn es gibt auch eine ganz wunderbare andere Seite der Insel, neben dem Massen- und Pauschaltourismus. Da es diesmal sehr heiss war, sind wir gar nicht sooo viel herumgefahren, aber drei schöne Tipps habe ich Euch trotzdem mitgebracht.
Weiter lesen