Suche

Tag Archives: Strick

Camouflage – viel zu schön für die Tarnung.

Die Camouflage Hose von PEPE hat mich schon im letzten Jahr begleitet. Die Hose ist schmal geschnitten und hat rechts und links am Oberschenkel schmale Taschen. Bei eher kräftigen Oberschenkeln verzichtet lieber auf Taschen oder sehr auffällige Muster – das trägt immer ein bisschen auf. Die Stiefelette ist von HOMERS aus grauem Nubukleder mit Profilsohle und einer etwas spitzeren Form. Sie passt wunderbar zur grün/grauen Camouflage Hose und dem dunkelgrauen Strickponcho von RENA MARX. Ein grünes Langarmshirt von COS mit überlangen Ärmeln und ein grüner Schal von COMMA schlagen die farbliche Brücke zur CAMOUFLAGE Hose und zur grünen Tasche von LIEBESKIND.

 

Der Overknee Stiefel ist wieder da!

Auf der Schuhmesse haben wir ihn für den nächsten Herbst sehr häufig gesehen. Vielleicht hast Du ja noch ein Paar im Schrank – so wie ich. Meine sind schon etwas älter, da ich sie so liebe, habe ich sie aufgehoben und Tataa jetzt wieder herausgeholt. Ich mag ihn gern als flachen Stiefel. Er ist ein bisschen sexy, aber nicht zu sehr. Mit einer schmalen Jeans geht der Stiefel super! Braun und Blau in Kombination ist eine schöne Idee, wenn man es gern etwas zurückhaltend mag. Ich trage einen Pulli mit weiten Fledermausärmeln von COS zu einer schlichten dunkelblauen und schmalen Jeans von ZARA. Die Stiefel sind von RICARDA CARTILLONE. Ein dunkelbrauner Ledergürtel dazu, um dem Pulli ein bisschen Form zu geben – Fertig! Ein Strickloop in Braun macht es etwas lässiger – dieser ist selbstgestrickt. Um rauszugehen, ziehe ich meinen schmalen blauen Mantel von TOMMY HILFEGER gern dazu an. Er passt wunderbar zum längeren Stiefelschaft. Eine braune Handtasche komplettiert das Outfit. Meine ist ein weicher Lederbeutel von LIEBESKIND.

Im meinem nächsten Post gibt es noch zwei andere Outfits mit Overknee Stiefeln.. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

 

Ein grauer Alltag im Januar – was soll ich nur anziehen?

Es gibt so Tage, da weiss auch ich einfach nicht was ich anziehen soll. Draussen ist es kalt und grau, besondere Termine gibt es keine und mein Schrankinhalt scheint sich dem grauen Tag da draussen anzupassen. Ein klarer Fall für Jeans und Turnschuhe, das geht eben immer, oder? Damit Du mit dem Standardoutfit aber nicht aussiehst wie eine Studentin im fortgeschrittenen Semester, vermeide es zur Jeans auch noch den Kapuzenpulli oder ein einfaches T-shirt anzuziehen. Eine Strickjacke lässt Dir auf jeden Fall den Raum ein bisschen Glamour in das Grau zu bringen. Probier es aus, auch wenn es an dem Tag nur für Dich selbst ist, die Stimmung hebt sich sofort. Dafür braucht es nicht mal ‘Farbe’, wenn Dir nicht danach ist.

Der Strickmantel von MASSLIMO DUTTI ist gemütlich und warm und schön schmal geschnitten, sodass er nicht an diesem grauen Tag auch noch aufträgt. Die Seidenbluse von CLOSED (für den Glamoureffekt), fällt ganz weich und engt nicht ein. Ein schlichter Ledergürtel sorgt dafür, das die Bluse nicht traurig über der Jeans (ZARA) hängt. Die Turnschuhe mit einem silbrig-kupfer farbenden Metallic – Effekt sind von PHILIP MODEL und helfen der Bluse den Glamourfaktor zu steigern :-) – und schon ist der graue Alltag vielleicht nicht mehr ganz so grau.

Trotzt dem Alltag bei grauem Wetter mit Gemütlichkeit und einer Prise Glamour.

 

Strickjacken sind einfach wunderbare Allroundtalente.

Sie halten warm, sie überspielen und kaschieren und sehen cool und lässig aus. Hier seht Ihr zwei Jacken die deutlich kürzer sind, als die Strickmäntel vergangener Posts. Sie ergänzen wundervoll den Lässiglook der Seidenblusen.

Ich trage eine schmale Lederhose von OAKWOOD, eine leicht melierte dick gestrickte und überweite Strickjacke von SUPER BUG, das Seidenhemd ist von LOVESTORY in Münster. Beides in der angesagten Trendfarbe oliv. Die Turnschuhe sind von PHILIP MODEL.

Gaby’s Hose ist von PLEASE, das Seidenhemd in einem grau/beige ist von UNIQLO und die graue schmal fallende Strickjacke ist von VERO MODA. Die Boots sind von LIEBESKIND.

Beide Strickjacken haben keine Verschlüsse, sondern werden offen getragen. Wenn ich eine Jacke darüber ziehe, habe ich so eine große silberne Nadel, mit der ich die Strickjacke auch mal zumachen kann. Dann sitzt es besser unter der Outdoorjacke und ist wärmer :-)

 

Strick, Seide, Leder               Strick, Seide, Boots

Die Jogpant ist auch bei winterlichen Temperaturen eine bequeme und stylische Idee!

Diese Jogpant ist von SUMMUM und hat ein leichtes Salz und Pfeffer Muster. Sie ist ultrabequem und dabei auch noch warm. Ich trage sie mit meinen flachen Chelseaboots aus Lackleder von PERTINI. Soll es etwas weiblicher sein, passt super ein Ankleboot mit Absatz dazu. Da so eine Jogpant ja eher weit ist und nicht unbedingt vorteilhaft für die Figur, achtet darauf, dass das Oberteil schmal bleibt und Ihr hier etwas figurbetonter bleibt. Mein Lieblingsringelshirt von &OTHER STORIES und der schwarze kurze Pulli in A- Linienform von COS sorgen mit dem selbstgestrickten Loop für den sportlichen Auftritt. Auch mit der schmalen Lederjacke ist der Auftritt durch den Loop und das Ringelshirt sportlich. Magst Du es feiner, kombiniere statt des Shirts einfach eine Seidenbluse oder ein Seidenhemd zur Hose. Auch ein taillierter Kurzblazer passt gut zur sportlichen Jogpant und verleiht ihr eine etwas weiblichere Note.

Der dicke beige Strickmantel ist ein echtes Basic.

Meinen absoluten Lieblingsstrickmantel von LOVESTORY in Münster, habt Ihr hier schon häufiger gesehen. Und das wird sicher auch nicht das letzte Mal sein. Es gibt so viele Arten ihn zu kombinieren, dass ich ihn wirklich oft trage. Heute mal mit schwarz.

 

 

 

Ein schönes Tuch macht auch ein ansonsten eher schlichtes Outfit zum Hingucker!

Veredelt doch mal ein Outfit, was ansonsten eher schlicht daher kommt, mit einem großen Tuch oder Schal. Für einen Ponchoersatz sind sie manchmal nicht groß genug, aber als Upgrade für das schlichte Darunter super geeignet.

Die beiden Tücher gibt es bei LOVESTORY in Münster.

Stricktuch beige      Stricktuch blau

Die lange Weste ist eine tolle Alternative zum Strickmantel oder auch zum Wollmantel.

In diesem Jahr sieht man sie erst vereinzelt. Im nächsten Jahr wird sie uns viel häufiger begegnen. Mal aus Strick, mal wie ein Mantel aus Wolle oder auch gewalkt. Hier seht Ihr eine Weste aus kuscheligem Strick von MARCO POLO. Sie ist vorne offen und hat fallende Kanten. Leider habe ich noch keine schöne Weste aus Wollstoff, als Mantelersatz, gefunden. Kommt aber sicher noch und dann gibt es auch dazu einen Post.

Diese Weste wird offen getragen, am schönsten sieht es über einem schlichten Darunter aus. Das muss aber nicht immer eine schmale Hose sein, auch über einem Kleid macht sich die Weste ganz wunderbar.

Das hat den Vorteil, dass Ihr zumindest einen inneren durchgehenden Farbverlauf habt und nicht durch weitere Unterteilungen noch kleiner wirkt. Die Länge der Weste ist nämlich eigentlich eher etwas für größere Frauen. Auch bei etwas kürzeren Formen, achtet darauf, das die Weste  schön schmal geschnitten ist, sonst trägt sie unnötig auf . Auch hier, keine horizontale Linie an der stärksten Stelle- habt Ihr also breite Hüften oder “Reiterhosen”, sollte die Weste auf keinen Fall dort enden.

Longweste Hose grey       Kleid_Longweste

Der Strickponcho und der Gürtel – eine schöne Verbindung!

Der Poncho ist aus weichem Kaschmir und damit sehr variabel, da er nicht so voluminös ist. Du kannst Ihn klassisch übergeschlagen oder offen tragen. Aber er ist auch wunderbar als Schal zu schlingen oder versuch es mal mit einem Gürtel. Beim Gürtel musst Du ein bisschen probieren, was Dir steht. Mit viel Oberweite, darf der Gürtel nicht zu hoch oder zu eng sitzen und sollte eher schmaler ausfallen. Ist aber doch mal eine andere Variante, die es lohnt mal zu versuchen, oder? Der mauvefarbene Poncho ist von MY SWEET DREAM FACTORY.

Umschlagtuch rosa Strick Poncho Strick Rosa als Schal

Strick Rosa Guertel

 

Ein offenes und großes Umschlagtuch passt zu vielen Gelegenheiten…

…und ist ein toller Ersatz für eine Strickjacke oder eine wärmende Zusatzschicht zu Mantel und Jacke. Dieses graue Tuch ist von FRAAS.

Umschlagtuch mit Schal grey Umschlagtuch grey

Offen getragen, ersetzt es die Strickjacke. Die vertikalen Linien sorgen dafür, dass Du eine streckende Wirkung bekommst. Übergeschlagen hast Du die klassische Variante. Hast Du sehr viel Oberweite, verläuft hier die horizontale Linie ein bisschen zu hoch, das heißt die Seiten des Tuches sind etwas zu schmal und könnten unschön abstehen. Achte beim Kauf unbedingt darauf, was die horizontale Linie am Oberkörper mit Dir macht.

Umschlagtuch muetze Fell

Für den Spaziergang oder Bummel,ist das Tuch der perfekte Begleiter und verschönert jeden Mantel und jede Jacke. Ausserdem passt es prima in die Handtasche und kann Dich dann bei Bedarf mit einer Schicht mehr wärmen.