Suche

Tag Archives: Shoppingtour

Eine Shoppingtour mit der Freundin macht Spaß!

Wir haben es ausprobiert und sind für einen sommerlichen Trip nach Barcelona gemeinsam in Münster beim Modehaus Schnitzler shoppen gewesen.

Ihr kennt das sicher auch von Euren Beutezügen mit der Freundin, dass das schöne Kleid mit dem extravaganten Muster, in dem die Freundin so zauberhaft aussieht, an Euch den Charme einer kreativen Bonbonverpackung verbreitet!?

Woran liegt das? Neben dem Farbtyp und natürlich der Figur liegt der Hauptgrund in dem unterschiedlichen Persönlichkeitstyp. Ist Deine Grundausstrahlung eher klassisch, feminin, sportlich oder besonders extravagant? Die Frage solltest Du für Dich klären und Dich dann von der Freundin im Kleid mit dem etwas ruhigeren Muster und dem strengeren Schnitt bewundern lassen. Mehr zu dem Thema Persönlichkeitstypen findest Du in meinem Blog bei den stilmachern hier.

 

Alle Fotos : Peter Leßmann

Spaß gemacht hat uns die Shoppingtour, viel ausprobiert und wechselweise angezogen, haben wir mal wieder festgestellt, dass unser Geschmack zwar ähnlich ist, wir die Outfits aber passend zu unserem jeweiligen Typ ganz anders interpretieren. Wie gefällt Euch unsere Auswahl?

Das gemusterte Kleid und die gemusterte leichte Hose sind von HALE BOB, das weisse Seidenshirt zur Hose ist von STRENESSE. Gabrieles weiße Bluse mit der Lochstickerei ist von LALA BERLIN, genau wie das Stricktop mit passendem Schal von Susanne. Die Shorts mit Palmenmuster sind von STEFFEN SCHRAUT, der Hut von CODELLO. Das Pünktchenkleid was Gabriele trägt ist von JULIA KRUPP, die Clutch von PAULE KA.

Alle Modelle findet Ihr bei Schnitzler in Münster auf dem Prinzipalmarkt oder auch online hier.

Das Ergebnis könnt ihr Euch auch im aktuellen Kundenmagazin 40/43 vom Modehaus Schnitzler in Münster ansehen

16_03_21_Schnitzler_4043_FS2016_Heft04_Titel

Citytrip nach Berlin!

Den ein oder anderen Citytipp findet Ihr bald in den Roadstories.

Hier seht Ihr ein luftiges und bequemes Outfit für einen Städtetrip, ohne sich der Outdoormode bedienen zu müssen. Nichts gegen Outdoormode wo sie denn hinpasst. Städte gehören für meinen Geschmack definitiv nicht dazu.

Shoppingtour, Modeblog

Ein schwarzes Hängerchen aus Baumwollstrick – super luftig und bequem, denn nichts engt ein wenn die Temperaturen, wie in Berlin über die 30 Grad Marke klettern.

Die Jeansjacke ist mein Begleiter für fast jede Reise, denn sie passt zu allem, sie ist schön eng und stretchig, sodass sie auch weiteren Kleidungsstücken ein bisschen Form gibt. Die Jacke sollte nicht zu lang sein, dann geht sie super zu Kleider und Röcken. Alternativ funktioniert natürlich auch eine lässige Lederjacke. Für unser Frühstück im Schatten war sie die perfekte Ergänzung.

Bequeme Schuhe sind so ziemlich das Wichtigste, will man in einer Stadt viel sehen und sich viel erlaufen. Sneaker sind also quasi gesetzt. Damit es nicht heiss wird im Schuh, trage ich hier einen Nike Juvenate. Das Material ist winddurchlässig und die Sohle so federleicht, dass man auch nach langem Asphalttreten noch wunderbar weich darauf läuft.

Eine große Tasche nehme ich immer mit für all die Dinge die ich unterwegs so brauche. Von der Wasserflasche bis zum Pflaster, kann ich alles gut verstauen. Jetzt trägt man ja wieder Rucksack, die schöne Variante aus Leder. Eine echte Alternative und leichter zu tragen als eine Tasche.

Kleid: The Other Brand z.B. bei Jades in Düsseldorf
Jeansjacke: Zara
Nike: Sport Karstadt
Tasche: Vic