Suche

Tag Archives: Kaschmirpulli

Patches und Jeans

Ist es nicht zu niedlich, mag ich die Jeans mit Patches super gern. Ist irgendwie ganz witzig, hat ein bisschen Bling Bling und ist trotzdem cool.

Diese Jeans ist von CAMBIO und hat eine leichte Boyfriendform – dadurch sitzt sie superlässig und ist total bequem.

Der Rest des Outfits darf dann dazu aber schlichter sein. Der einfarbigen Kaschmirpulli oder die weisse Bluse bringen Ruhe in das Outfit und der Fokus bleibt auf den Jeans.

Patches sind ein Hingucker, deshalb achtet darauf wo sie sitzen.  Sie betonen und lenken den Blick auf die bestickten Stellen. Denkt daran wenn Ihr solche Auffälligkeiten einsetzt das sinnvoll zu tun, also an Stellen die Ihr auch betonen möchtet, oder mit denen Ihr zumindest kein Problem habt.

Was man auch nicht vergessen darf, sowohl die Löcher und Stickereien, als auch der Umschlag und die andersfarbigen Schuhe haben eine verkürzende Wirkung für das Bein. Wenn Ihr also wisst, dass Ihr sehr kurze Beine im Vergleich zum Oberkörper habt, solltet Ihr zumindest den Umschlag weglassen und einen streckenden Schuh dazu tragen.

 

 

 Hose gesponsert

Wie gefällt Euch die Jeans und würdet Ihr auch Patches tragen?

Habt ein schönes Wochenende

Susanne

Kaschmir zum Sommerende…

Da sind sie die wunderbaren Tage zwischen warm und kalt. Morgens und abends ist es schon ganz schön frisch und tagsüber wärmt die Sonne noch ganz ordentlich. Ich liebe es in dieser Zeit die ersten Herbstteile sommerlich zu kombinieren oder umgekehrt dem Sommerkleidchen ein herbstliches warm up zu verpassen.

Hier bin ich noch in München unterwegs und trage meine (Fake-)Lederhose ( die ich sowohl im Sommer, als auch im Herbst und Winter liebe) von Zara mit einem sehr weiten Kaschmirüberwurf. Beides in hellen Farben mit weissen Sneakern und weisser Bluse kombiniert, sieht noch ziemlich sommerlich aus, ist aber durch den Kaschmirstrick kuschelig warm.

Meine weisse Bluse ist von COS, sie ist wie eine Hemdbluse geschnitten, hat aber einen sehr schönen kleinen Kragen. Der Kragen sorgt dafür, dass die eher klassische Bluse nicht spießig wirkt. Auch ganz schön sieht es aus, wenn Du den Kragen bis oben zumachst- gerade unter Kleidern oder weiten Pullis ist das schön.

Der Kaschmirpullover ist von FRANCO CALLEGARI. Ich habe ihn bei P&C als Überwurf gekauft und einfach an beiden Seiten zugenäht :-).

Ohne Armbändchen geht bei mir nichts. In diesem Fall habe ich mehrere kleine in beige und roségoldenen Tönen dazu kombiniert.

 

 

Wie kombiniert Ihr Eure Sommer und Herbstteile in dieser restwarmen Zeit?

Ich wünsche Euch einen supersonnigen Tag

Susanne