Suche

Tag Archives: Hosenanzug

Der Hosenanzug

 

Der Hosenanzug kommt irgendwie nie ganz aus der Mode. Der Hosenanzug feiert in diesem Herbst seinen Auftritt mit besonderen Passformen oder Mustern. Der klassische, meistens etwas langweilige Businessanzug, der seit Jahren im Schrank hängt, ist also nicht unbedingt damit gemeint.

Sind wir in den letzten beiden Jahren eher in gemütlichen Schnitten und Materialien unterwegs gewesen, spürt man in diesem Jahr eine Lust an Formen, Farben und Materialien, die jenseits der „Schlabberlooks“ liegen.  Tailoring ist angesagt.

Wie ist das eigentlich mit Leomuster?

Ich mag Leomuster sehr gern, aber irgendwie fand ich immer, steht es mir nicht. Jetzt habe ich ein Shirt von THE OTHER BRAND entdeckt, das finde ich wirklich toll. Es ist aus Modal und Kaschmir, etwas weiter geschnitten und wunderbar weich. Damit es mir steht und nicht zu plakativ ist, braucht es einen ruhigen Gegenpol. Du hast einen tollen Wechseleffekt, wenn Du es zum Beispiel mit einem schlichten schwarzen Anzug, ebenfalls von THE OTHER BRAND kombinierst. Das Shirt gibt dem Anzug ein peppiges Upgrade und der schlichte Anzug gibt dem Shirt die nötige Ruhe. Genauso geht es natürlich auch mit einer hellen Farbe und etwas sportlicher. Der Strickmantel von THE OTHER BRAND nimmt die helle Farbe des Leoshirtes auf und gibt ihm den ruhigen Rahmen, andersherum bekommt der schlichte Strickmantel einen frischen Begleiter.

Anzug, Shirt, Strickmantel und Loop gibt es in verschiedenen Farben zu bestellen unter:

info@profashion-consult.com

Bei Facebook, könnt Ihr Euch The Other Brand  hier ansehen.

 

 

Ein Hosenanzug kann superlässig sein!

Nicht immer entspricht der Hosenanzug dem Bild des Businessanzugs, das die Meisten von uns in ihrem Kopf herumtragen. Wie edel und lässig ein Hosenanzug sein kann, seht Ihr hier an Gaby. Der Anzug ist aus einem weichen gewebten Baumwollstoff und kommt aus den Niederlanden von VANILIA. Die Hose ist im weiten Marlenestil und fällt superlässig und schön lang. Bist Du nicht so groß, trage unbedingt Absätze zur Hose. Das weite und lange Bein verkürzt und bist Du sehr kurvig, greife lieber zu etwas schmaleren Hosen. Das Oberteil hat durch die schmale Form und den Bindegürtel aber einen sehr schönen Effekt auch auf die weiblicheren Formen. Die schwarze Bluse von COS mit dem schönen Schildkrötkragen hat eine A- Form und sieht wirklich nur lässig aus, wenn Deine Proportionen schmal sind und Deine Oberweite nicht zu groß ist. Hier ist sie eine tolle Variante zur weiten Marlenehose und nur eine von vielen Varianten die einzelnen Teile eines Hosenanzugs zu kombinieren. Ein edler Lässiglook!