Suche

Tag Archives: Adventszeit

women2style-Apfelkuchen-backen
Apfelkuchen für die Seele

Ich hoffe, Ihr hattet alle eine schöne Woche! Ich habe tatsächlich und Gott sei Dank so viel zu tun gehabt, dass diese Woche unfassbar schnell verflogen ist und ich abends nur noch komplett erschöpft in meine neue weiche Bettwäsche gesunken bin. Hier könnt Ihr mehr dazu lesen. Aber etwas habe ich ausser Kundenterminen und Seminaren doch noch geschafft - ich habe Euch einen Apfelkuchen gebacken :-).

Weihnachten

Da ist er! Morgen ist tatsächlich schon Heiligabend. Trotz der schönen Adventszeit, kommt er für mich immer wieder viel zu schnell. In diesem Jahr bin ich Weihnachten im Schnee. Naja ein bisschen Schnee ist doch schon da :-).

Hier ist die Weihnachtsstimmung natürlich unschlagbar – Berge, Schnee und ein wunderbares Lichtermeer. Traumhaft.  Leider kann ich dieses Jahr nicht mit meinen Kindern zusammen feiern, was wirklich traurig ist – deshalb ist Wegfahren eine wirklich gute Alternative.

Aber jetzt will ich Euch lieber zeigen, welches Outfit ich morgen Abend unter dem Tannenbaum tragen werde. Vielleicht braucht Ihr ja noch eine Inspiration.

In München (siehe Post hier) habe ich natürlich auch ein kleines bisschen geshoppt. In meine Tüte gehüpft ist dieses kurze schwarze Hängerchen … ich liebe einfach diese wunderbaren Flügelärmel.

Und ausserdem ist es ganz schön vielseitig, ob mit Stiefeln oder Bluse oder eben Highheels und vielen Ketten, kann man es für jeden Anlass anders stylen.

Bei viel Oberweite müsst Ihr unbedingt auf den Schnitt achten. Er sollte im oberen Bereich, also an den Schultern und auch im Bereich der Brust nicht zu weit sein, sondern eher schön anliegen, sonst trägt es total auf. Achtet Ihr aber darauf, dann kaschiert es ganz wunderbar die Weihnachtsgans am heiligen Abend :-)

 

 

Das Kleid ist von Hallhuber  , der Overknee Stiefel ist von Konstantin Starke, Die Bluse ist von COS und die Stiefelette ist von VIC. Ich habe mich natürlich für die etwas feinere Variante entschieden.

Ich wünsche Euch ganz entspannte und zauberhafte Weihnachten im Kreis eurer Lieben. Habt es richtig fein. Bis zur nächsten Woche

Susanne

 

München – meine zweite Heimat

Zur Adventszeit ist München wunderbar. Voller Lichter und kleiner Weihnachtsmärkte.

titel

Ich war schon immer häufig in München – einfach weil mir die Stadt und vor allen Dingen das Umland so gut gefallen.

Jetzt hat sich seit ein paar Jahren die Besuchshäufigkeit gesteigert – zum einen ist mein Mann beruflich viel dort und ich fahre ganz regelmäßig und gerne für ein langes Wochenende mit und zum anderen ist meine jüngste Tochter seit ein paar Jahren in München – es gibt also genügend Gründe um immer und immer wieder hin zu fahren. Tipps für München wird es in Abständen also häufiger geben.

Ich fange heute mal mit zwei Tipps an, die auch ich bekommen habe und zwar von den lieben BeFiftys. Sie schreiben zu dritt einen ganz wunderbaren Blog unter https://www.befifty.de. Schaut mal hinein, es lohnt sich…

Also der erste Tipp der lieben Beate, mit der habe ich mich nämlich in München auf einen gaaanz langen Café getroffen…

beate-susanne-women2style-muenchen

…der führt Euch ins Münchner Stadtmuseum. Dort läuft noch bis zum 15. Januar die Fotoausstellung Shoot!Shoot!Shoot! Ihr findet ganz wunderbare Bilder aus der Nicola Ernie Collection. Eine tolle Ausstellung, der Besuch lohnt sich unbedingt – man kann so richtig in die Zeit der 60-er und 70er Jahre eintauchen. Absolut sehenswert. Danke für den Tipp liebe Beate.

 

 

Da Museumslaufen ja hungrig macht, sind wir im Anschluß, Beates Tipp folgend, um die Ecke am Sebastiansplatz in die kleine Pizzeria Grano gegangen. Absolut herrlich – so typisch italienisch, dass sich sofort Urlaubsgefühle einstellen. Die Pizza ist der Hammer, mit unsagbar dünnem und knusprigem Boden. Ich habe leider keine Internetadresse gefunden, aber sie hat von 12 – 22.30 geöffnet und wirklich so wenig Tische, dass Ihr einen bestellen solltet. Das geht unter 089 23269939.

 

 

Dann gibt es noch einen Tipp von mir. Ich bin schon sehr oft dort gewesen, der Tipp kam aus dem damals studentischen Umfeld meiner Tochter. Geht bei Eurem nächsten München Besuch unbedingt zur TU München. Dort auf dem Dach des Vorhoelzer Forum der Fakultät für Architektur gibt es ein kleines Café – ursprünglich für die ansässigen Studenten gedacht hat es sich zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Ihr solltet also etwas Zeit mitbringen, denn man stellt sich geduldig in die immer lange Schlange, um an sein Getränk oder seinen Snack zu kommen. Das Anstehen ist mitunter auch ganz unterhaltsam, denn es findet sich dort eine wunderbare Mischung von Studenten, Eltern, Touristen und Einheimischen. Und die Aussicht auf der Terrasse entschädigt für jedes Anstehen sowieso. Bei schönem Wetter könnt Ihr bis in die Berge sehen.

 

 

Der Tipp für die Weihnachtsmärkte ist natürlich jetzt so eine Woche vor Weihnachten etwas knapp, aber vielleicht schon für das nächste Jahr eine Idee. Der Weihnachtsmarkt im Innenhof des Residenz Theaters ist richtig schön und immer sehr belebt. Auch der kleine Mittelalter Markt in der Nähe des Odeonsplatzes ist ganz entzückend – der Würzwein mit Amaretto schmeckt mal richtig lecker.

Jetzt wünsche ich Euch einen schönen und entspannten 4. Advent. Und wenn Ihr einen Citytrip nach München plant, schaut mal im Blog unter Roadstories oder Inspirationen vorbei – da gibt es schon jetzt ein paar Tipps für Euch.

Bis nächste Woche

Susanne

 

 

 

MerkenMerken