Wunderbar wandelbar – das Hemdblusenkleid

*Werbung in Zusammenarbeit mit Olsen Fashion*

Wunderbar wandelbar – das Hemdblusenkleid

Ihr habt es bestimmt schon gesehen – im Netz oder in Zeitschriften, oder vielleicht auch schon auf der Straße – das Hemdblusenkleid. Ich liebe diese unkomplizierte Kleiderform. Es ist lässig und steht fast jeder Frau. Ich zeige euch heute kein Hemdblusenkleid in klassischem Blau/Weiß, sondern in Schwarz mit gebrochenem Weiß. Auch hat es nicht die klassisch schmalen Streifen, sondern etwas breitere Streifen, was in diesem Jahr ebenfalls ein echter Trend ist.

Das Hemdblusenkleid steht für mich an erster Stelle meiner Kleiderliebe. Das ist auch leicht zu erklären, denn Ihr wisst ja schon, ich mag es sportiv. Genau das ist ein Hemdblusenkleid, es vereint Feminines mit Sportivem. Eine perfekte Mischung also – auf jeden Fall für mich, denn meine Figurform ist eher weiblich und kurvig und mein Stiltyp ist sportiv/natürlich. Wie schön, wenn sich alle Aspekte in einem Kleidungsstück vereinen.

Dazu gebe ich Euch jetzt einen kleinen Merksatz mit auf den Weg:

Kurvige Figurformen mit weichen Konturen brauchen fließende Stoffe, die die Körperformen sanft umspielen. Das Material sollte natürlich nicht so dünn sein, dass es am Körper klebt oder sich alles abzeichnet.
Eher knochige Figuren brauchen festere Stoffe, um etwas Stand bzw. Formen zu bekommen.

Dieses Hemdblusenkleid ist aus Viskose und umspielt die Konturen ganz wunderbar – schmal genug, um der Figurform zu folgen und locker genug, um luftig und lässig zu sein.

Es hat in der Taille einen Tunnelzug, mit dem man an beiden Seiten mit Hilfe der Bändchen das Hemdblusenkleid auf Figur bringen kann.

Der nach unten abgerundete Schnitt sorgt dafür, dass keine horizontale Linie die Silhouette in die Breite zieht (das ist am Knie einfach auch nicht wünschenswert).

Ich liebe ganz besonders die tiefen Taschen – das macht das Kleid einfach noch lässiger.

Hier gelangt Ihr direkt zum Hemdblusenkleid.

Ob mit Sneaker oder Sandale, Wedge oder Schläppchen – da geht viel am unteren Ende. Ich habe Euch einfach mal ein paar Inspirationen zusammengestellt. Was ich mir auch vorstellen könnte ist eine Kombi, mit gelben Schuhen und gelber Tasche. Das sieht bestimmt super aus!

Kleid über Hose

Aaaaber, das ist noch nicht alles, denn das Kleid kann viel mehr. Jetzt kommen wir zum “wunderbar wandelbar”. Da es als Hemdblusenkleid, wie der Name schon sagt, ähnlich dem Hemd komplett durchgeknöpft ist, kann man es auch einfach mal komplett aufknöpfen und als Mantel tragen!

Ist doch super, oder? Und eine spannende Alternative, wenn es mal etwas kühler ist, oder Ihr Eure Beine nicht gerne zeigt. Kombinationen in Schwarz oder dem gebrochenen Weiß des Streifens passen ganz hervorragend.

Zu meinem Outfit von Olsen Fashion gehören die schwarze Leinenhose und das helle T-Shirt. Die Hose ist aus 100% schönem leichten Leinen und man kann sie im Bund mit einem Bändchen regulieren. Auch hier – tiiiefe Taschen für die Lässigkeit. :-). Zur Hose geht es hier.

Das helle Shirt ist ärmellos und hat einen sehr besonderen Ausschnitt. Rundherum gibt es eine kleine Musterung und die Kante ist doppelt, mit kleinen Perlen dicht an dicht bestickt. Das sieht ganz zauberhaft aus und ist wunderbar dezent. Genauer betrachten könnt Ihr Euch das Shirt hier.

Tja und dann der Mantel, der eigentlich ein Kleid ist. Durch den schon erwähnten  weichen Viscosestoff, fällt das Hemdblusenkleid auch als Mantel extrem schön und lässig. Alles zusammen ergibt diesen leichten und entspannten Ethnolook!

Wer es etwas auffälliger mag, kann es mal mit einem quergestreiften Shirt zum Längsstreifen versuchen – Mix and Match!

Auch eine helle Hose ist eine schöne Alternative. Wenn Ihr noch eine zusätzliche Streckung erreichen möchtet, dann wählt die innere Farblinie (Hose/Shirt) in schwarz/schwarz oder hell/hell – das streckt.

Wer noch mehr sehen möchte, der kann mich auf YouTube besuchen und sich das Hemdblusenkleid in seiner ursprünglichen Form als Kleid und in der wandelbaren Mantelvariante ansehen.

Das komplette Outfit im Ethnolook – das Hemdblusenkleid, die schwarze Leinenhose und das helle Shirt – findet ihr hier auf der Website von Olsen Fashion.

Ich bin gespannt, ob es Euch genauso gefällt, wie mir.

Ich wünsche Euch ein super sonniges Wochenende

Herzliches

21 Replies to “Wunderbar wandelbar – das Hemdblusenkleid”

  1. Geli says: 21. April 2018 at 11:41

    Guten Morgen liebe Susanne, wieder eine sehr schöne Inspiration…
    Werde ich mir wohl auch bestellen und aus der Nähe anschauen (müssen) :-))
    Schönes Wochenende! Glg, Angelika A44E

    1. Susanne Niermann says: 22. April 2018 at 16:56

      Liebe Geli,
      ganz lieben Dank Dir! Bin gespannt, was Du sagst :-). Das Kleid ist zurzeit schon vergriffen, habe ich gerade gesehen. Ich frage morgen mal nach, ob es noch einmal nachkommt oder wo man es sonst bestellen kann.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Herzliches
      Susanne

    2. Geli says: 24. April 2018 at 13:51

      Hi Susanne, nachdem Olsen nicht nach Österreich liefert, habe ich dann lange herum gesucht, wo ich was ähnliches
      finde und habe jetzt 2 ähnliche Kleider bestellt. Mal gespannt… bei solchen Gelegenheiten ist das WWW wirklich
      ein Vorteil, wenn ich diese vielen Geschäfte hätte abklappern müssen… da hätte ein Einkaufstag gar nicht gereicht
      *grins*, lg

      1. Susanne Niermann says: 25. April 2018 at 22:44

        Hallo Geli,

        oh, dass wusste ich gar nicht… aber wie schön, dass Du etwas Vergleichbares gefunden hast…ich drück die Daumen, dass Sie so schön sind, wie vermutlich auf dem Foto.
        Viel Spaß damit und ein lieber Gruß
        Susanne

  2. Pet says: 21. April 2018 at 14:27

    Liebe Susanne, da hast Du ein tolles Kleid gefunden. Es gefällt mir total gut und Dir steht es wunderbar. Ein leichter Look für jede Gelegenheit. Das Kleid als Mantel zu tragen ist eine super Idee. Das werde ich mal probieren mit meinem durchgeknöpften Jeanskleid. Immer wieder schön von Dir inspiriert zu werden. Ganz liebe Grüße Pet

    1. Susanne Niermann says: 22. April 2018 at 16:51

      Liebe Pet,
      herzlichen Dank Dir! Ich freu mich doch, wenn meine Outfits eine Inspiration sein können.:-)
      Das Kleid offen zu tragen, geht natürlich mit jedem durchgeknöpften Kleid – allerdings darf dann der Schnitt nicht zu extrem tailliert sein…
      Viel Spaß beim Probieren.
      Hab einen schönen Sonntagabend
      Herzliches
      Susanne

  3. Andrea says: 21. April 2018 at 20:16

    Hallo liebe Susanne!
    Ich möchte mich nochmal für das interessante und aufschlussreiche Seminar von euch beiden bedanken! Es hat mir sehr gefallen!
    Eine Frage noch… von welcher Firma ist das wunderschöne Hemdblusenkleid, das du heute morgen getragen hast?
    liebe Grüße! Andrea

    1. Susanne Niermann says: 22. April 2018 at 16:54

      Liebe Andrea,
      ich freu mich sehr, wenn es Dir gefallen hat. Wir hatten auch viel Spaß mit Euch.. Ein Workshop kann natürlich nie so intensiv sein wie eine Einzelberatung, aber ich hoffe, Du konntest den ein oder anderen Tipp trotzdem mitnehmen.
      Mein Kleid ist von Zara :-) – und auch aktuell, Du solltest es online unter “Hemdblusenkleidern” finden können.
      Ich wünsch Dir einen schönen Restsonntag.
      Ganz liebe Grüße
      Susanne

  4. Karin says: 21. April 2018 at 20:53

    Das Kleid ist super. Wo krieg ich das in Größe 40? Bei Olsen ist es in der Größe im Shop nicht lieferbar. Das wäre super fürs Büro.
    Viele Grüße Karin

    1. Susanne Niermann says: 22. April 2018 at 16:48

      Liebe Karin,
      ich freu mich, dass es Dir gefällt. Ich hab’s eben auch gesehen :-(. Ich frage morgen bei Olsen mal nach, ob es wieder kommt oder wo man es sonst bestellen kann. Ich sag hier unter Deinem Kommentar Bescheid.
      Liebe Grüße
      Susanne

    2. Susanne Niermann says: 24. April 2018 at 10:27

      Liebe Karin,
      gerade hat mir Olsen gesagt, dass es so in 2 Tagen noch einmal Nachschub gibt im Onlineshop. Sie schicken mir auch noch eine Liste der Geschäfte, die das Kleid geordert haben. Ich sag bescheid, sobald ich auch da genaueres weiß.
      Liebe Grüße
      Susanne

  5. Manuela Rüther says: 22. April 2018 at 15:23

    Liebe Susanne, das ist ein ganz tolles Sommeroutfit von der Firma Olsen,
    die für mich auch immer für ein hohes Maß an Qualität steht! Du hast es
    sehr sehr vielseitig und nachvolziehbar präsentiert. Vor allem das Video ist
    wieder sehr ansprechend geworden…. Die Idee, das Blusenkleid auch als
    leichten Mantel zu nutzen, finde ich besonders klasse. Mir persönlich gefällt
    die Mix&Match-Variante am besten. Danke für die schönen Tips!!

    Liebe Grüße

    Manuela

    1. Susanne Niermann says: 22. April 2018 at 16:43

      Liebe Manuela,
      lieben Dank Dir für Dein Feedback! Das freut mich wirklich sehr! Besonders das Video ist immer noch aufregend für mich :-).
      Mix & Match und das Kleid ganz pur, sind meine Lieblingsvarianten…
      Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag.
      Herzliches
      Susanne

  6. Elke says: 24. April 2018 at 15:55

    HALLO SUSANNE,
    an Dir sieht es fanatisch aus. Ich und Kleider .oh oh, da komme ich mir immer wie ein Clown vor.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    1. Susanne Niermann says: 25. April 2018 at 22:34

      Hallo Elke,
      oh echt? Das ist aber schade. Nicht jedes Kleid ist für jede Figur geeignet, aber für jede Figur und Typ gibt es eine Kleiderform oder ein entsprechendes Styling. Wenn Du Lust drauf hast, probier doch einfach mal etwas aus und ein bisschen damit herum…
      Danke Dir für das Kompliment und hab eine schöne Restwoche.
      Liebe Grüße
      Susanne

  7. Monika says: 25. April 2018 at 19:17

    Liebe Susanne!
    Gerade ist das Kleid bei mir angekommen. Sieht wirklich toll aus, sitzt schön lässig, streckt und macht eine gute Figur! Also wirklich super. Danke für den Tipp und die Inspiration. Hätte ich im Geschäft nie anprobiert!
    Liebe Grüße
    Monika

    1. Susanne Niermann says: 25. April 2018 at 22:28

      Liebe Monika,
      wie schöön! Das freut mich doch! Super, wenn es Dir gefällt und gut sitzt. Jetzt ist es leider auch schon ausverkauft…
      Ich wünsche Dir viel Spaß damit!
      Liebe Grüße
      Susanne

  8. Petra Kryl says: 15. Mai 2018 at 8:47

    Liebe Susanne,
    juchuuuuuu – gerade ist das Olsen-Hemdblusenkleid angekommen….. ich freu mich so ! Nicht nur, dass es wie angegossen passt (Gott sei Dank war meine Größe noch vorrätig),- es gefällt mir in allen Facetten – genau so, wie Du es beschrieben und präsentiert hast. Jetzt schnell einen Strich mit dem Bügeleisen drüber…. – ich kann es kaum erwarten, es anzuziehen :-))))
    Ganz vielen lieben Dank für Deine so gute Empfehlung!!
    LG, Petra

    1. Susanne Niermann says: 17. Mai 2018 at 18:54

      Liebe Petra,
      wie schööön!! Das freut mich, denn leider war es super schnell vergriffen. ich trage es echt richtig gern, es ist total gemütlich und lässig und trotzdem sehr gepflegt.
      Ganz viel Spaß damit…
      Liebe Grüße und schöne Pfingsten
      Susanne

  9. Nataly says: 16. Mai 2018 at 22:31

    Hallo Susanne, ich war erst entäuscht, als das Kleid nach kurzer Zeit nicht lieferbar war.Jetzt hab ich es bestellt und bin ganz gespannt, wie sich das Kleid mit meiner schwarzen bzw weißen Leinenhose macht.Toller Tip! Viele Grüße Nataly

    1. Susanne Niermann says: 17. Mai 2018 at 18:50

      Liebe Nataly,
      jaaa es war leider erst superschnell ausverkauft! Ich drücke die Daumen, dass es Dir so gut gefällt wie mir.
      ich wünsche Dir ganz schöne Pfingsten!
      Liebe Grüße
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*