Tücherei!

Investiere in Tücher!

Tücher sind ein ‘must- have’. Ein gutes Tuch wird Dich viele Jahre begleiten. Ich habe inzwischen mehrere Kisten, aber noch lange nicht die Nase voll. Es lohnt sich in gute Qualität zu investieren. Die Farben auf Seide leuchten z.B. auch nach Jahren noch. Achte darauf, dass die Farben zu Dir und Deinen Sachen auch wirklich passen. Kauf kein teures Tuch mit goldigen Beigetönen nur weil es gerade angesagt ist, wenn Dir warme Töne nicht stehen. Kennst Du Deine Farben und achtest darauf bei dem Kauf des Tuches, wird es Dir auch nach Jahren noch Freude bereiten und sicher das ein oder andere Outfit aufpeppen.

Es muss natürlich nicht immer extrem teuer sein. Suchst Du keinen treuen Begleiter für viele Jahre, funktionieren ebenso günstigere Varianten. Bei Baumwolle passiert es schon mal, dass das Tuch sich wie eine Wurst zusammenzieht und gar nicht mehr schön fällt. Da hilft nur Waschen, Bügeln und schön locker Drapieren. Kuschelige Webqualitäten sehen in der jetzt kalten Jahreszeit gut aus, verlieren auf Dauer aber die schöne Oberfläche. Sie bekommen nach häufigem Tragen gern mal viele kleine Knötchen. Hier hilft, zumindest eine Zeit lang, ein spezieller Rasierer.

Gaby trägt das Tuch von COMMA zur Seidenbluse von HEART und destroyed Jeans vom MARLEY. Ob als Schal um den Hals geschlungen, locker als Umschlagtuch um die Schulter gelegt oder mit einem Gürtel zum Poncho geschnürt, ist das Tuch wegen seiner relativen Größe richtig wandelbar.

Probiere es mal aus und variiere Deine Tücher und Du zauberst aus einem drei Outfits.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*