Sommerweißheit – weiß weiß Baby!

*Werbung mit PR Muster*

Sommerweißheit - weiß weiß Baby!

Die Farbe "Weiß" und der Sommer gehören doch einfach zusammen. Weiß sieht, genau wie Schwarz, auf leicht gebräunter Haut einfach schöner aus, als auf blasser Winterhaut, oder was sagt Ihr dazu?

Dabei muss es gar nicht unbedingt ein hartes Weiß sein. Dieser leicht gebrochene Weißton, der an Sahne erinnert, ist nicht so hart wie ein reines Weiß und steht vielen Frauen richtig gut. Aber Achtung! Wenn die Sahne zu Butter wird, dann wird der Ton zu warm und sieht nicht mehr so frisch aus. Es sei denn, Du gehörst zu den warmtonigen Menschen.

Ein reines Weiß hat übrigens immer eine etwas sportivere Wirkung, während der leicht gebrochene Ton die edlere Ausstrahlung hat. Überlegt Euch einfach wie ihr das Kleidungsstück tragen wollt. Sowohl das schlichte T- Shirt, als auch eine sportive Bluse, müssen für meinen Geschmack in reinem Weiß sein, während ich für eine Seidenbluse oder einen Kaschmirpullover eher die gebrochene Variante bevorzuge.

Das weiße Kleid

Heute zeige ich Euch ein sehr schlichtes und eher sportives Kleid in dem beschriebenen gebrochenen Weißton. Dieser Ton sorgt dafür, dass das Kleid nicht allzu sportlich, und selbst mit einem Sneaker, noch nicht nach Tennisplatz aussieht.

Ein bisschen Frische bringt der locker geschlungene gelbe Pulli. Gelb und Weiß ist ja eine wirklich wunderbar sommerliche Sache und erinnert irgendwie an die gelb/weiß gestreiften Markisen von früher.

Keine Angst vor Gelb, es gibt für ziemlich jeden Hautton den passenden Gelbton. Und wenn Ihr Euch nicht daran traut, macht es wie ich und legt Euch den Farbton locker um die Schultern, oder greift einfach zur gelben Handtasche.

Im nächsten Bild bleibt das Kleid als Basis und ich habe einfach noch ein Kleid darüber gezogen. Das gestreifte Hemdblusenkleid aus diesem Post hier. Ihr könnt natürlich jedes andere durchgeknöpfte Kleid wie ein Mantel über ein anderes Kleid ziehen - probiert es ruhig mal aus. So kreiert Ihr auf einfache Art und Weise immer wieder neue Looks.

Und auf den letzten Bildern zeige ich Euch meinen Lieblingslook: die Ton-in-Ton Kombination.

Ich trage über dem Kleid eine lange Strickjacke aus demselben gebrochenen Weißton wie das Kleid. Die Jacke ist aus leichtem Sommerkaschmir und wärmt ein bisschen, wenn es noch etwas kühl ist.

Die schlichten Schläppchen und die schöne Korbtasche sorgen für einen kleinen Blickfang, damit es nicht zu eintönig wird.

Ihr habt es bestimmt schon bemerkt, Korbtaschen sind in diesem Jahr absolut in und wenn Sie noch so schöne Fransen haben, liebe ich sie ganz besonders. Korbtaschen verbreiten einfach immer einen Hauch Sommer... und Urlaubsfeeling, oder?

Ich habe alle Teile im Shop "Love Story" in Münster gekauft, außer dem gestreiften Kleid und den Sneakern.

Ihr seht, es ist ganz einfach, ein schlichtes, in diesem Fall weißes Kleid, immer wieder neu zu interpretieren.

Ich hoffe, ihr findet die ein oder andere Anregung und wünsche euch ein total schönes und langes Wochenende. Genießt es, denn dann ist es erst einmal vorbei mit den langen Wochenenden.

Herzliches

Affiliate - Links:

8 Antworten

  1. Pet
    Liebe Susanne, ich hoffe, dieser Kommentar erreicht Dich diesmal :). Du siehst auf den Bildern so strahlend und frisch aus. Gelb ist nicht meine Farbe, aber in der Kombi echt prima. Dein Hemdblusenkleid über dem weißen Kleid ist eine wunderbare Zusammenstellung. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag. Herzliche Grüße Pet
    • Susanne Niermann
      Liebe Pet, herzlichen Dank... das freut mich sehr! Er hat mich erreicht. Es hatte tatsächlich zu tun mit der Umstellung wegen der DSGVO. Ich hoffe, jetzt läuft alles wieder. Herzlichen Dank noch einmal für Deine Nachricht deswegen. Ganz liebe Grüße Susanne
  2. Schlicht, edel, auf den Punkt. Ich bin begeistert. Vor allem von der weissen Kombi.
    • Susanne Niermann
      Danke schön - das freut mich sehr. So mag ich es an mir auch am Liebsten- schön schlicht :-). Ganz liebe Grüße Susanne
  3. Hallo meine Liebe, das Thema All-White-Look hatte ich auch erst und ich gebe dir zu 100% Recht - Weiß ist einfach eine Sommerfarbe! Du schaust in jeder Variation einfach klasse aus, wobei der Look mit dem gelben Pulli mir besonders gut gefällt ;-) Herzallerliebt, Anette à la Heppiness www.heppiness.de
    • Susanne Niermann
      Liebe Anette, ich danke Dir ganz herzlich. Ja der gelbe Pulli macht es so frisch, nicht? Ich fühl mich einfach richtig wohl in so hellen Tönen, da wird es mir direkt sommerlich um's Herz :-). Liebste Grüße Susanne
  4. Hallo ihr Lieben, Weiße Shirts, Hosen oder Kleider kann man wirklich mit vielen Sachen kombinieren. Deine Bilder sind echt der Wahnsinn und die Kombi steht dir wirklich sehr gut! :) Ich trage auch sehr gerne weiß und bin ein echter Sommer Typ und zu jedem Outfit brauche ich eigentlich auch die perfekte Uhr. Eine <a href="https://stylischpratkischschick.wordpress.com/" rel="nofollow">Uhr</a> rundet bei mir ein Outfit immer ab, aber das ist nur meine Meinung. ;) Weiter so, dein Artikel gefällt mir sehr. Ich wünsche dir einen tollen Tag. :)
    • Susanne Niermann
      Liebe Lisa, wie schön! Ich freu mich, dass es Dir gefällt, ganz lieben Dank für Deinen Kommentar! Uhren sind wirklich ein tolles Accessoire. Ich bin allerdings mit Uhren nicht sehr verrückt, ein bisschen passen, find ich auch schön, aber irgendwie stehen sie bei mir nicht so im Fokus...leider. Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag Susanne

Einen Kommentar schreiben

*

Werbung

 




 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.