#makeityourstyle – Lässiges Leinen im Streifenlook

*Werbung in Zusammenarbeit mit Olsen-Fashion*

#makeityourstyle - Lässiges Leinen im Streifenlook

Kaum wird es etwas wärmer und der Sommer scheint zumindest nicht mehr unerreichbar weit weg, kommt Leinen ins Spiel. Unübertroffen ist er ein wunderbar leichter Sommerstoff und hat diesen herrlichen "Laissez-Faire Effekt".

Das muss man mögen - Leinen knittert immer. Es sieht dabei aber nicht ungebügelt aus, man kann es getrost unter dem Begriff "Edelknitter" ablegen. Wer aber eher sehr ordentlich durchs Leben geht, wird sich mit Leinen etwas schwerer tun.

Ich mag es sehr, gerade auch, weil es ein sehr natürliches Material ist und immer ein bisschen used aussieht.

Olsen ist Euch sicher auch unter anderem für seine wunderbar lässigen Sommerkollektionen aus Leinen bekannt. Aber nicht nur die gleichbleibend gute Qualität und eine stimmige Passform sind wichtig, auch das Thema Nachhaltigkeit in Produktion und Beschaffung ist ein Thema, das sich Olsen auf die Fahne geschrieben hat. Das entspannte Spiel mit Materialien, Farben und modischen Neuheiten wird im aktuellen Kampagnenvideo wunderbar deutlich.

Bereits im letzten Jahr habe ich über einige Leinenoutfits von Olsen- Fashion geschrieben.

Heute wird es streifig! In die Hose hab ich mich sofort verliebt, hat sie doch genau das, was ich in der Mode so liebe - eine entspannte Lässigkeit.

Das weiße Leinenshirt ist ein Olsen Klassiker und macht einfach ganz Vieles richtig. Es ist lässig, aber nicht so weit, dass es unnötig aufträgt. Es hat einen V-Ausschnitt, der für sehr viele Frauen von absolutem Vorteil ist, unterbricht er doch die Oberkörperbreite und streckt sowohl diesen, als auch den Hals. Die hübsche Lochstickerei unterstreicht die Streckung noch durch die Längsbetonung, die im Vorderteil entsteht.

Aber seht selbst:

Die Leinenhose findet Ihr hier im Online-Shop.

Zum Leinenshirt gelangt Ihr hier.

Und jetzt kommt das Knallerteil aus der Kollektion, was den entspannten Look erst vervollständigt - der Leinenponcho. Ist er nicht toll? Der wird mich auf jeden Fall diesen Sommer überall hin begleiten. Ob Ihr ihn lässig offen tragt oder ihn, wenn es frisch wird, vorne übereinanderschlagt, hängt ganz von der Situation ab.

Offen getragen (Ihr kennt das schon) streckt er durch die entstehenden langen vertikalen Linien und überspielt ganz lässig kleine Polster an Hüfte, Bauch oder Popo. Schlagt Ihr ihn vorne übereinander, entsteht im vorderen Bereich eine Querbetonung, da sollte auf die Proportionen achten, wer einen eher breiten Oberkörper hat.

Das breite Streifenmuster und die kleinen Troddeln am Saum machen den Poncho zu einem echten Hingucker. Mir gefällt's im "Mix and Match" besonders gut zur Streifenhose. Aber mit einer schlichten weißen Leinenhose sieht es auch sehr edel aus, so bekommt der Poncho noch mehr Aufmerksamkeit.

Natürlich nicht nur mit Weiß, sondern auch mit schlichtem Schwarz macht der Poncho eine gute Figur. Ich mag meine Oberarme nicht mehr so sehr gern, das bedeutet den Abschied von Spaghettiträgern und Co. (zumindest an den meisten Tagen, manchmal ist es einem ja auch einfach egal). Unter dem Poncho trage ich  mein luftiges Hemdchen ohne Probleme, denn der liegt genau über meiner ureigenen nicht so geliebten Oberarmstelle.

Nur zum Verständnis: Meine Erfahrung in der Typberatung zeigt mir immer wieder, wie viele Frauen ein "Problem" an unterschiedlichsten Stellen haben. Jede muss aber für sich selbst entscheiden, ob und was Sie für sich gut findet und was nicht. Das soll bitte KEIN Aufruf dazu sein keine Hemdchen mehr zu tragen, sondern lediglich eine Idee zur Inspiration.

Über diesen Link gelangt Ihr direkt zum Poncho.

Und jetzt zeige ich Euch den Poncho auf Reisen, denn er durfte mich letzte Woche auf meine Lieblingsinsel begleiten :-).

Soooo und nun die versprochene Osterüberraschung, ganz ohne Eier zu suchen. Sowohl auf Facebook, als auch auf Instagram darf ich jeweils 5 dieser wunderschönen Ponchos verlosen. Möchtet Ihr also einen Poncho gewinnen, schaut doch mal bei mir auf Facebook oder Instagram vorbei. Die Verlosung läuft bis Montag, 22.4. 2019, 23.59 Uhr. Alle weiteren Infos dazu findet Ihr unter dem jeweiligen Post.

Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch ein zauberhaftes Osterwochenende.

Herzliches

2 Antworten

  1. Pet
    Liebe Susanne, ein sehr schönes Outfit zeigst Du da. Blau-weiß gestreift liebe ich sehr. Leinen bevorzuge ich als Mix mit Viskose, dann knittert es nicht so sehr. Aber luftig ist es trotzdem noch, um einen über heiße Sommertage zu retten. Und wie Du wunderbar zeigst ist frau immer toll angezogen, egal ob im Hafen von Münster oder im sonnigen Süden. Ich wünsche Dir schöne Ostertage mit viel Sonne Pet
    • Susanne Niermann
      Liebe Pet, ganz herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Eine Leinen/Viscose Mischung ist perfekt und eine super Sache, wenn man den Knitter nicht so mag Ich hoffe auch Du hattest richtig schöne Ostertage und konntest die Sonne so richtig genießen ☀️ Ganz liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben