#makeityourstyle – Es lebe der Ringelpulli!

*Werbung - in Zusammenarbeit mit Olsen-Fashion*

#makeityourstyle - Es lebe der Ringelpulli!

Ringel sind doch einfach immer und zu jeder Jahreszeit lässig, oder was sagt Ihr dazu? Ob Ringelpulli, Ringelshirt oder Ringelkleid - ich kann nie genug davon bekommen.

Im letzten Jahr hatte ich mal eine ringelfreie Zeit, da hat mich der klassische blau/weiße Ringel absolut kalt gelassen. Diese kurzen Phasen kenne ich schon - die Ringelliebe kommt verlässlich immer wieder.

Woran das liegt? Ein Aspekt meiner Persönlichkeit ist ganz klar das natürlich/sportive - da ist es bis zum Ringelpulli nicht weit. Als Basic passt der Ringel einfach zu fast allen Styles. Ob zur Marlenehose, zum Rock oder zur Jeans, er haucht jedem Style eine sportive Note ein. Er ist als Basicteil aus meinem Schrank also nicht weg zu denken.

Da kam mir dieser schöne Ringelpulli von Olsen- Fashion gerade recht. Er ist genau richtig für die ersten etwas kühleren Tage oder Abende im September. Die Mischung aus 50% Baumwolle und 50% Acryl sorgt dafür, dass er nicht aus der Form geht.

Was ich ganz besonders gern mag, ist der leichte Schildkrötkragen und die lässige Form.

Ein bisschen aufpassen solltet Ihr mit dem Pulli, wenn Ihr einen sehr breiten Oberkörper und einen großen Busen habt, dann trägt der weite (Querringel-)Pulli etwas auf. Ihr solltet dann lieber zum Ringelshirt unter einer schlichten blauen Jacke greifen.

Für alle anderen Figuren ist er aber ein wunderbares erstes Herbstteil, das garantiert nie aus der Mode kommt. Wie schon gesagt - der Ringel kehrt zuverlässig immer wieder auf die Bühne zurück.

Habt Ihr den kleinen Stern gesehen, der sozusagen im "Gegenringel" eingestrickt ist? Ein hübscher Blickfang, der nicht zu aufdringlich ist.

Bevor Ihr fragt - nein der Vogel an der Brust gehört nicht dazu, sondern dient nur der Zierde und macht den Pulli für mich ein kleines bisschen femininer. Wer noch mehr mag, kann sich auch wunderbar eine große blaue Ansteckblüte an die Brust stecken. Oder auch einfach gar nichts und den Ringelpulli für sich wirken lassen.

Vielleicht noch einen Hinweis: ich habe den Pulli in Größe 38 bestellt und er fällt relativ groß aus, also bestellt im Zweifel lieber die kleinere Nummer, falls Ihr zwischen zwei Größen hängt.

Die Jeans zum Pulli hat ein gerades Bein und einen super Sitz durch einen 3%igen Elastan Anteil. Sie fällt mit Größe 38 größengerecht aus.

Die Bundhöhe ist nicht zu hoch und nicht zu tief, sondern liegt, ganz bequem, ungefähr auf Bauchnabelhöhe.

Die Jeans ist super schlicht, bis auf ein paar dezente kleine Nieten an den vorderen und hinteren Taschenecken. Dadurch ist sie super variabel und ein echtes Basicteil.

In Kombination sind Jeans und Ringelpulli ein schönes Everyday-Outfit, leger, bequem und trotzdem lässig.

Hier gelangt ihr direkt zum Ringelpulli.

Und ich habe noch ein schönes Bonbon für Euch:

Am Samstag, 22.9.18 von 0:00 Uhr bis 23:59 gibt es mit dem Gutscheincode: women2style bei Olsen 20 % auf alle Artikel aus der neuen Herbstkollektion. Hier gelangt Ihr direkt dorthin.

Der Rabatt gilt nur für den deutschen Shop und ist nicht auf reduzierte Artikel anwendbar.

Viel Spaß beim Stöbern wünsche ich Euch!

Zur Jeans brauche ich Euch keine Kombis zu zeigen, die kennt Ihr selber. Aber ich habe noch zwei kleine Ideen zum Pulli - zur schlichten blauen Culotte und mit einer weißen Chino.

Richtig gut sieht der Ringelpulli auch zur hellen Marlenehose aus – zumindest solange wir uns noch über sonniges Wetter freuen können. Wenn Ihr eine rote Hose habt - auch dazu sieht der Pulli toll aus. Schön, wenn Ihr Euch das Rot dann noch einmal "nach oben" holt. Das könnt Ihr zum Beispiel mit einem kleinen roten Anstecker, oder einfach mit einem richtig schönen roten Lippenstift machen.

Mit diesem perfekt lässigen Outfit (heute mit roter Hose) verabschiede ich mich jetzt in das Wochenende und auf den Markt und fülle mal wieder den Kühlschrank auf.

Ich wünsche Euch eine zauberhafte Woche.

Herzliches

6 Antworten

  1. Guten Morgen Susanne, finde ich die Jeans auch bei Olsen? Liebe Grüße Kerstin
    • Susanne Niermann
      Bei genau der Jeans scheint es ein Problem zu geben. Hier verlinke ich Dir eine, die ich noch schöner für mich gefunden hätte, weil sie etwas schmaler ist - schau mal hier: <a href="http://bit.ly/OlsenHerbstJeans" rel="nofollow"></a> Liebe Grüße Susanne
  2. Pet
    Liebe Susanne, toller Ringelpulli. Ringelpulli und -Shirts mag ich sehr. Meinen heißgeliebten Ringelpulli musste ich neulich nach sage und schreibe 17 Jahren entsorgen. Ich schaue mir den von Olsen mal an, vielleicht kann das der Nachfolger werden. Ganz wunderbar deine Kombinationen mit den unterschiedlichen Hosen. Und mir gefällt die Location deines Shootings. Kenne ich noch nicht in Münster . Herzliche Grüße Pet
    • Susanne Niermann
      Danke liebe Pet, das freut mich!Ja, Ringel kommt einfach nie aus der Mode, weil es irgendwie ein Lebensgefühl beschreibt. Die Fotos sind am Hawerkamp in Münster entstanden - mitten im szenigen Clubviertel. Sowas haben wir tatsächlich auch :-) Liebe Grüße Susanne
  3. Hallo meine Liebe, Ringel finde ich klasse - muss abere gestehen dass ich grade keine Ringel-Phase habe ;-) Die Idee mit dem Vogel finde ich dennoch sensationell! Ich peppe meine Sachen auch liebend gerne auf, denn wie man bei dir sehen kann, gibt es einfachen Teilchen den besonderen Kick! Habs fein, Anette à la Heppiness
    • Susanne Niermann
      Danke liebe Anette, ja, das ist bei mir auch so, manchmal ist Ringelphase und dann auch wieder viele Monate nicht :-). ich liebe diese kleinen "Hingucker" wie Broschen und Co sehr. Mit einem Handgriff aufgepeppt1 Lieben Dank für Dein Feedback und eine tolle Woche für Dich. Herzliches Susanne

Einen Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.