Madame Plissee

Madame Plissee :-)

Der Plisseerock ist wieder da. Vor ewiger Zeit war er schon mal sehr angesagt, damals in hochglänzend mit hochglänzender Bluse in ziemlich starken Farben. Heute ist das Material ein bisschen anders, es fällt schön schmal und die Falten sitzen sich auch nicht mehr aus.

Wenn Ihr so wie ich eine eher weibliche Figur habt, achtet darauf, dass der Rock über der Hüfte recht schmal sitzt und die Falten nicht aufspringen, das trägt dann nämlich sehr auf.

Ich liebe Stilbrüche, also trage ich den Rock gern etwas länger mit einem flachen Schnürboot und einer Lederjacke dazu. Eine Absatzstiefelette und ein Blazer gehen natürlich auch. Seid Ihr schlank und groß funktioniert auch ein längeres Oberteil mit einem Gürtel oder einfach ein Oversized Pullover. Das zeig ich Euch in den nächsten Wochen sicher noch einmal.

 

 

Heute trage ich ein schwarzes Sweatshirt von PATRIZIA PEPE, eine schmale Lederjacke aus meinem Bestand ( ist aus Italien und hat irgendwie kein Label), die Booties sind von KAUF DICH GLÜCKLICH und schon jetzt zu einem Lieblingsschuh geworden, da sie super bequem  und auch Citytrip tauglich sind. Ach und das Wichtigste Teil, der Rock ist von ZARA, der Hut von &OTHER STORIES und die Ketten aus meiner Schmuckkiste.

Habt Ihr es schon mit einem Plisseerock versucht?

Laßt mich wissen, wie Ihr Euch darin gefallt.

Habt einen schönen Tag

Susanne

4 Antworten

  1. Das Thema PLISSEE scheint gerade (mal wieder) in vieler Munde zu sein. Oh je - bitte keine in Größe 42 und größer verkaufen, lieber Einzelhandel. Ehrlich gesagt sieht diese Form von Rock nur bei schlanken Frauen wirklich gut aus. Bei DIR PERFEKT!!! Ich mag diese Rockform überhaupt nicht. Aber Gott sei Dank sind Geschmäcker ja verschieden. Deine Kombination finde ich überaus gelungen. Herzlichst Martina
    • Susanne Niermann
      Lieben Dank liebe Martina, ja der Plissee ist nicht einfach und zu runde Hüften sollte man dafür nicht mitbringen, dann wird's leider unvorteilhaft. Danke Dir für Deinen netten Kommentar... habe ein schönes Wochenende Susanne
  2. Die Kombi macht es hier, mit dem Shirt und der Lederjacke kombiniert wirkt der Rock fetzig und bringt dennoch eine feminine Note in das sonst ggf. etwas zu männliche Outfit, vor allem mit den Booties. Susanne ist der weibliche Figurtyp und ich bin erstaunt, wie gut das alles zusammen passt. Klasse gestylt liebe Susanne. Der Hut ist der Knaller dazu. Danke für diesen gelungenen Vorschlag.
    • Susanne Niermann
      Danke liebe Christine, ja ich mag den Stilbruch dazu, sonst wird die Art des Rockes schnell etwas zu niedlich :-). Ich finde gerade als weiblicher Typ, kann man recht weit in die sachliche/männliche Richtung gehen, ohne dass es zu viel wird.Ich mag den Spannungsbogen, der dann entsteht. Lieben Dank Dir für den lieben Kommentar .. Hab ein tolle Wochenende Susanne

Einen Kommentar schreiben

*

Werbung

 




 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.