Kleiderliebe – kleidsam Richtung Herbst

*Werbung - Kooperation mit PR-Muster*

Kleiderliebe - kleidsam Richtung Herbst

Draußen toben Wahnsinnstemperaturen bis fast 40 Grad und die Kleiderliebe treibt mich hier drinnen, bei gefühlten 48 Grad,  schon Richtung Herbst.

So ist das jede Saison aufs Neue. Aber vielleicht habt ihr ja schon Lust auf ein erstes Kleidchen, was Ihr sehr gut schon im Sommer, ehrlicherweise aber NICHT bei diesen Temperaturen, und später dann im Herbst weiter tragen könnt.

Ich habe eine Firma entdeckt, bzw. haben sie mich entdeckt, die wunderbare Basic Kleider anbietet. Sie haben mich gefragt, ob ich Ihre Kleider vorstellen möchte.

Ja - möchte ich, auch wenn's kein Geld dafür gibt, dass ich Werbung mache, aber  die Qualität und meine Kleiderliebe haben mich total überzeugt. Und wenn ich die Dinge gut finde, lasse ich euch gern daran teilhaben.

Hier geht es um zwei Kleider von der Firma "enemy in the wardrobe". Der Name hat mich schon neugierig gemacht :-).

Zuerst zeige ich euch ein Jeanskleid, gerade und schmal geschnitten, ist es super für eine H-Figur. Bei meiner X- Figur bleibt der Popo ein bisschen hängen, wer also etwas kurvig ist - bestellt es unbedingt mindestens eine Nummer größer als normal.

Es trägt sich super angenehm, denn der Jeansstoff ist ganz weich und hat einen ordentlichen Stretchanteil. Nichts engt ein oder trägt unangenehm auf. Ein schlichtes Hemdblusenkleid, das ich sowohl zum Businesstermin, als auch zu allen anderen Gelegenheiten tragen würde. Ob Sandale, Pumps, Sneaker oder im Herbst ein Bootie oder Stiefel - alles ist denkbar.

In den beiden kleinen Detailbildern könnt Ihr vielleicht schon erkennen wie toll die Qualität ist. Alle Nähte sind von außen noch einmal doppelt abgesteppt und jede Ecke ist mit einer kleinen goldenen Niete versehen. Die Kleider sind sehr liebevoll und sauber verarbeitet. Das findet man so wirklich nicht so oft. Ein absoluter Daumen hoch dafür.

Hier kommt Ihr zum Kleid "The London Dress".

Das zweite Kleid, das ich Euch zeigen möchte heißt "The Luxembourg Dress" und ist aus einer festen und trotzdem sehr weichen Stretchqualität mit einem hohen Viscoseanteil.

Die Taillenabnäher vorne und hinten sorgen für einen perfekten Sitz. Die X- Form des Kleides schmeichelt jeder X-Figur, da sie sich wunderbar an die Körperform schmiegt, ohne einzuengen. Mein Kleid hat einen V-Ausschnitt, das streckt bei etwas mehr Busen. Es gibt das Kleid aber auch mit einem runden Ausschnitt, wenn Ihr das lieber mögt.

Auch dies ist ein echtes Basic Kleid und damit ein toller Allrounder. Ob Business oder Freizeit - alles geht. Die Accessoire- und Schuhwahl bestimmt die Wirkung des schlichten Kleides.

Auch hier zeige ich Euch zwei Detailbilder:

Das wird auf jeden Fall mein neues Kleid "für alle Fälle".

Hier gelangt Ihr zum Luxembourg Dress.

Eine tolle Idee von "enemy in the wardrobe" ist die Gürtellösung. Der schmale Gürtel passt zum kleinen Ärmeldetail. Es gibt ihn in vielen schönen Farben und man kann, dank der Druckknöpfe, auch mehrere Gürtel und Farben ineinander drücken und dann um die Taille wickeln. Passende Armbänder kann man entweder eben um dem Arm oder aber als Zwischenstück auch in den Gürtel drücken. Eine tolle Idee - leider habe ich nur einen schmalen Gürtel und kann es Euch nicht zeigen, aber auf der Website seht Ihr mehr dazu.

Teilt Ihr meine Kleiderliebe durch alle Jahreszeiten? Wie gefallen Euch die Basic Kleider und welches gefällt Euch besser? Das etwas robustere Jeanskleid, oder das feminine X- Linienkleid?

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende - genießt die Ferien, so Ihr welche habt und genießt trotzdem die Wärme, falls Ihr arbeiten müsst.

Herzliches

14 Antworten

  1. Pet
    Liebe Susanne, wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde ich mich für das Jeanskleid entscheiden. Wirklich ein klasse Schnitt für meine Figur. Dir stehen beide Kleider wunderbar. Das dunkle Blau passt so schön zu blonden Haaren. Ich gehe dann bei Gelegenheit bei der Marke mal stöhnen. Toller Tipp. Ganz liebe Grüße Pet
    • Susanne Niermann
      Danke schön liebe Pet! Die Qualität ist wirklich toll! Das Jeanskleid ist ein echtes Allround Talent . Liebe Grüsse Susanne
  2. Hallo Susanne, vielen Dank für deinen anregenden Artikel. Wow, die Kleider gefallen mir sehr gut, besonders das feminine. Ich finde, Kleider sehr anziehend und flexibel und fühle mich meist darin wohler als in Hosen. Bis bald, ich freue mich auf deinen nächsten Beitrag, herzliche Grüße aus Berlin Von Diana
    • Susanne Niermann
      Liebe Diana, da hat es ja doch geklappt! Lieben Dank für Deinen Kommentar. Das Kleid ist auch ein absolutes Wohlfühlteil. Anziehen - fertig. Der Stoff ist super weich und trotzdem hat er einen festen Fall! Perfekt... ich wünsche Dir einen schönen Sonntag! Liebe Grüsse Susanne
  3. Liebe Susane, toller Blog! Vielen Dank für diesen Beitrag! Die Kleoder stehen dir beide sehr da werde ich gleich mal auf der Website stöbern Einen wundervollen Tag für dich!!! Liebe Grüße Bettina
    • Susanne Niermann
      Liebe Bettina, ganz herzlichen Dank!! ich freu mich, dass es Dir gefällt. Ganz viel Spaß beim Stöbern und einen sonnigen Gruß für Dich Susanne
  4. Hallo Susanne, das blaue Kleid steht dir wirklich gut. Mit dem Gürtel wird der Look auch super schön abgerundet. Nur bei dem Material bin ich mir zweck Sommertauglichkeit nicht so sicher. "Atmet" denn der Viskose Mischstoff gut? Liebe Grüße, Andreas
    • Susanne Niermann
      Lieber Andreas, immerhin sind 50% der Mischung aus Viskose und da Viskose ja Gott sei Dank nicht wie eine Käseglocke abdichtet, ist es angenehm zu tragen. Der Stoff ist aber, wie beschrieben, relativ fest und etwas dicker - damit ganz bestimmt bei über 30 Grad kein unbedingtes Tragevergnügen. Aber bei "normalen" Temperaturen im Mitte/Ende 20er Bereich absolut kein Problem. Liebe Grüße Susanne
  5. Liebe Susanne, ich bin leider gar kein Kleidertyp. Aber wenn, dann würde mir das Jeanskleid gefallen. Beim Bilder ansehen ist mir gerade aufgefallen, dass mir übrigens Sportschuhe zu einem Kleid doch sehr gut gefallen. Bis jetzt war das für mich immer ein no-go aber bei dir sieht es richtig lässig aus. LG Natascha www.champagnerzumfruehstueck.com
    • Susanne Niermann
      Danke schön liebe Natascha, für mich ein absoluter jeden Tag Look - ein Kleid mit Sneakern. Aber ich bin auch ein totales Sneaker Girl! Das Jeanskleid würde Dir, als sportlich/klassischen Typ auch bestimmt super stehen. Lieben Dank für Dein Feedback! Hab einen sonnigen Sonntag Liebe Grüße Susanne
  6. Liebe Susanne, wow, tolle Kleider. Ich bin eigentlich der Jeans und Sneakers Typ, habe aber in diesem Sommer entdeckt, dass Kleider doch gar nicht sooo übel sind.Das Jeanskleid, wäre eigentlich total meins- mit Sneakers natürlich- aber , oh Wunder, ich bin total begeistert von dem Zweiten!! Zumindest bei dir, total superschön! Liebe Grüße Sabine
    • Susanne Niermann
      Hallo liebe Sabine, wie wunderbar - danke für Dein Feedback! Ich vermute, du bist eher der etwas sportiv/natürliche Typ, so ein geschwungenes Kleid kannst Du wunderbar mit einem Sneaker Dir zu Eigen machen. In diesem Sommer kommt man ja an Kleidern kaum vorbei, schon wegen der unglaublichen Hitze. Denk einfach daran immer ein etwas sportives Element einzubauen, dann kommst Du vielleicht doch noch auf den Kleidergeschmack. Und das Wichtigste - achte, ungeachtet aller Ratschläge darauf, dass Du Dich wohl fühlst in dem Outfit! Das soll nicht heißen, dass es sich nicht ungewohnt anfühlen darf :-). Viel Spaß und ich freu mich, wenn der Post Dir vielleicht eine Inspiration sein kann. Liebe Grüße Susanne
  7. Hallo liebe Susanne, Ich bin absolut kein Kleidertyp. Aber durch deine tollen Inspiration habe ich mir diesen Sommer doch schon drei! Kleider gekauft. Bitte lass uns weiterhin an deinen Vorschlägen teilhaben. Einfach klasse. Danke.
    • Susanne Niermann
      Liebe Renate, oh je, da hatte ich Dir schon vor dem Urlaub geantwortet und es scheint nicht "durch gegangen" zu sein. Sorry also für die verspätete Antwort. Lieben Dank für Dein Feedback! Das freut mich wirklich sehr, denn genau so ist es gedacht - als Inspiration vielleicht das ein oder andere mal auszuprobieren. Ich freu mich sehr darüber und wünsche Dir einen wunderbaren Sonntag Liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.