Grey levels – die schönsten Schattierungen in Grau

*Werbung - in Zusammenarbeit mit dem Klingel Onlineshop*

Grey Levels - die schönsten Schattierungen in Grau.

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich bin ein totaler Grau-Fan. Und wer sagt, dass Grau duster oder langweilig sein muss? Heute zeig ich Euch meine Shades of Grey-Auswahl aus dem Klingel Onlineshop.

Diese wunderbare graue Fake Fur-Weste ist mir direkt ins Auge gesprungen. Das perfekte Teil bei unserem traumhaften goldenen Spätsommer. Sie ist schön mukkelig, aber nicht so warm wie ein Mantel.

Auch über einem schönen Kleid macht Sie richtig etwas her.

Ein "Achtung!" möchte ich Euch aber mit auf den Weg geben: Das Material ist schön weich, aber natürlich nicht fließend. Wer also sehr viel Busen oder Breite im Oberkörper hat, sollte etwas aufpassen, denn durch die fallenden Revers in Verbindung mit dem Material, kann es ziemlich auftragen.

Das Stilprinzip dazu lautet: Je geschwungener die Körperform, desto fließender sollte das Material sein. (Schwer fallend könnte man auch sagen, dünnes Material ist nicht damit gemeint).

Jetzt die gute Nachricht: Für alle schmalen Frauen und für alle diejenigen, die von einem kleinen Bauch ablenken wollen, ist die Weste absolut perfekt.

Hier gelangt Ihr direkt zur Weste.

Die weiße Hemdbluse bringt, durch den Farbkontrast, ein bisschen Frische in das Grau.

So könnt Ihr das übrigens immer handhaben. Wenn eine Farbe zum Gesicht etwas "müde" oder zu matt wirkt, sorgt der Kontrast mit einem helleren Ton (mit Weiß oder gebrochenem Sahneweiß) sofort für Frische.

Die Bluse ist etwas länger geschnitten, so dass Sie auch unter dem Pullover noch hervorlugt. Ich mag das sehr, weil es lässig aussieht.

Auch hier gibt es ein "Achtung!" von mir. Die helle Linie an dieser Stelle ist eine Unterbrechung in der Länge. Wer also sehr klein ist oder sehr kurze Beine hat, sollte auf den Lagenlook verzichten.

Hell und Glänzend hebt hervor - dunkel und matt tritt zurück.

Das Stilprinzip solltet Ihr auf jeden Fall bedenken. Denn wer einen sehr kräftigen Popo hat, würde ihn auf diese Art und Weise noch herausstellen. Tragt Ihr aber die Weste darüber ist das Popo - Problem natürlich keins mehr - sieht man ja von hinten nicht.

Die Bluse hat übrigens einen Stretchanteil und ist daher sehr bequem zu tragen.

Hier gelangt Ihr direkt zur Bluse.

Kommen wir zum Pulli. Habt Ihr die Details gesehen? Den 3/4-Arm und den hübschen Volantabschluss? Ich liebe solche Kleinigkeiten! Die Armlänge ist für alle Figurformen sehr schön, denn Ihr könnt Eure, in der Regel schmalen Handgelenke, schön in Szene setzen. Tragt Ihr eine Bluse darunter, sorgt auch hier der Kontrast des Pullis zur weißen Manschette, für einen weiteren frischen Kontrastpunkt.

Die Ärmelnaht sitzt direkt auf der Schulter, das sorgt für Aufrichtung und ist wichtig für alle Frauen mit viel Busen. Überschnittene Ärmel bringen nämlich eher etwas Fülle in der Oberkörper - besonders auf Brusthöhe.

Noch ein Minitipp: Wer sehr schmale Schultern im Verhältnis zur Hüfte hat, kann in ein paar Schulterpölsterchen mit Klettband investieren. Die lassen sich nämlich ganz unkompliziert einfach unter jeden Pulli legen und sorgen für einen Ausgleich der Proportionen.

Der Volant am Saum des Pullis bringt einen femininen Schwung in den sportiven Pulli. Und das an einer in den meisten Fällen recht günstigen Stelle. Der Pulli ist nämlich weder zu kurz (Achtung Hüftpolster), noch zu lang (Achtung Popoproportion), sondern endet knapp unterhalb der Hüftknochen.

Ein wichtiges Stilprinzip: Kein (Farb-)Umbruch an den breitesten Stellen.

Also, "Ring frei" für diesen hübschen Pulli in einem etwas helleren Grau. Er ist übrigens aus reiner Baumwolle und ihr bekommt ihn hier.

Und die Hose? Na, Ihr wisst ja schon, ich hab es gern bequem :-). Also ist die Jogpant in Grau die perfekte Ergänzung zum Outfit.

Sie ist ganz schlicht an den Beinen, trägt also nirgendwo durch Verzierungen oder Nähte auf. Hat aber, und das unterscheidet sie nun eindeutig von der Sporthose, diese schönen Steinchen-Verzierungen an den Taschen. Dass die Steinchen auch in dem Grauton sind, macht die Verzierung sehr edel und adelt die Hose. Überhaupt die Taschen - es sind seitliche Eingrifftaschen! Sehr lässig!! Achtet nur darauf, dass die Taschen nicht auf einer starken Proportion sitzen.

Zur Hose gelangt Ihr hier.

Detail:

So Ihr Lieben, heute gab's an allen Stellen was zu lernen :-). Ich hoffe, ich habe Euch nicht überfrachtet! Habt Spaß an dem Grau und genießt das herbstliche Sonnenwetter.

Herzliches

12 Antworten

  1. Hallo Susanne, da hast Du meinen Geschmack aber sowas von getroffen. Grau ist absolut meine Farbe. Vielseitig und auf keinen Fall langweilig. Man kann elegant genauso wie sportlich kombinieren. Fast alle Farben passen dazu ;dieses hellgrau setzt auch in der tristen Jahreszeit einen hellen und freundlichen Akzent. Bitte mehr davon. LG Marion
    • Susanne Niermann
      Hallo liebe Marion, das freut mich! Lieben Dank für Dein Feedback. Grau hat einfach unheimlich viele Seiten. Ich mag die Kombi mit weiß, weil es immer etwas Edles hat. Ich wünsche Dir einen sonnigen Sonntag! Liebe Grüße Susanne
  2. Hallo Susanne, danke für die tollen Inspirationen. Könnten Sie mir noch bitte verraten, wo es die aussergewöhnlichen Schuhe gibt? Danke. Wünsche Ihnen einen wunderbaren Sonntag. Herzliche Grüße Renate
    • Susanne Niermann
      Hallo liebe Renate, ganz lieben Dank! Ich freu mich, wenn es Ihnen gefällt! Die Schuhe sind schon aus dem letzten Jahr. Ich hab sie bei & other stories gekauft. Ganz liebe Grüße Susanne
  3. Pet
    Liebe Susanne, tolle Bilder und sehr schöne Kombinationen. Grau ist meine Farbe . Mit weiß wunderbar strahlend. Mir gefällt deine Hose am besten. Sitzt super und sieht mit Bluse und Pulli prima aus. Würde ich sofort anziehen. Die Weste ist sehr ungewöhnlich. Ich mag Kleidung, die nicht jeder hat. Tolle Inspirationen zeigst Du heute und alles steht Dir so ausgesprochen gut. Liebe Grüße Und einen sonnigen Sonntag für Dich. Pet
    • Susanne Niermann
      Liebe Pet, ich danke Dir ganz herzlich für Dein Feedback! Ich freu mich, ass es Dir gefällt. Ja, das Jersey der Hose ist etwas fester, sodass sie wirklich gut fällt. Ich wünsche Dir einen wunderbar sonnigen Sonntag. Liebe Grüße Susanne
  4. Liebe Susanne, dein Outfit würde ich 1:1 auch so anziehen! Grau ist einfach klasse und mein (gefühlt) halber Kleiderschrank istvoll mit dieser tollen Farbe ;-) Die Joggerpants sind genau mein Stil! <3 Aber verrate doch mal wo du diese süßen Socken her hast!? Die sind ja der Knaller!!! Drück dich, Anette à la Heppiness www.heppiness.de
    • Susanne Niermann
      Liebe Anette, wie schön! Das freut mich sehr - ich bin auch einfach ein Graufan :-). Die Socken sind von <a href="https://dailysocks.berlin/herbstwinter/10/zoe-puenktchensocke" rel="nofollow">Dailysocks</a>. Demnächst gibt's noch ein paar mehr davon auf Insta... Ganz liebe Grüße Susanne
  5. Liebe Susanne,das hast du wunderbar erklärt.Bin auch ein absoluter Graufan.Eine tolle Kombination die du da vorgestellt hast. Liebe Grüße Iris
    • Susanne Niermann
      Danke liebe Iris! Das freut mich - wie schön, dass Du vorbei gekommen bist... Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Tag. Susanne
  6. Tolle Socken und Schuhe ! Was ist das für eine Schuh-Marke? Gruß Karin
    • Susanne Niermann
      Liebe Karin, die Socken sind von DAILYSOCKS und die Schuhe sind von &other stories! Liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.