Eine schwarze Culotte

Eine schwarze Culotte für den Spätsommer

Die Culotte ist vielleicht nicht mehr das absolute Modehighlight, aber noch in vielen Kollektionen sehr sichtbar  und auch noch im nächsten Sommer zu sehen. Diese schwarze Variante gehört eigentlich meiner Tochter, die gemeint hat ich soll doch unbedingt auch damit mal ein Foto machen. Gesagt  – getan. Hier nun also ein Post zur schwarzen Culotte von ZARA. Was ich mag an ihr ist, dass sie etwas länger geschnitten ist und so nicht ungünstig das Bein verkürzt und verbreitert, sondern mit der Knöchellänge eine eher schmale Stelle betont. Das kurze Oberteil sorgt dafür, dass zumindest etwas Beinlänge bleibt. Im Herbst werde ich mir die Hose noch einmal ausleihen und Dir eine Kombi mit einem langen Teil darüber zeigen – das aber bei meiner Größe von 1,67 natürlich Ton – in -Ton, sonst wirkt es klein und kräftig.

Auf dem Bild habe ich keine Jacke dazu an – zurzeit ist das Wetter ja noch so wunderbar, dass es auch ohne geht.  Wird es aber etwas kühler, würde ich die Hose mit einer kurzen Jeansjacke oder einer kurzen schmalen Strickjacke kombinieren.

Gib Dir etwas mehr Beinlänge durch ein kurzes schmales Oberteil und betone eine schmalere Stelle an Deinem Bein, als die Wade. Rock oder Culotte mit dem Ende auf der breitesten Stelle ( er Wade) machen wahrlich keine schönen Beine.

Hab ein schönes Wochenende

Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*