Die Schluppenbluse – classy und doch ein Eyecatcher

Schluppenbluse-Seidenblusen-Classy Look-women2style-50plus-Outfit Inspirationen-1

*Werbung in Kooperation mit Lilysilk*

Die Schluppenbluse – classy und doch ein Eyecatcher

Heute schauen wir uns die Schluppenbluse ein bisschen näher an. Ich sag es gleich vorneweg – wen wundert’s? Ich bin ein echter Fan der Schluppenbluse. Sie ist feminin und, ganz wie ein Basicteil sein sollte, wunderbar wandelbar einzusetzen. Ich finde sie wird einfach viel zu oft total unterschätzt.

Die Schluppenbluse für viele Gelegenheiten

In den Bildern weiter unten zeige ich Euch zwei Outfitbeispiele mit meiner neuen Bluse von LILYSILK.

Sie gibt

  • einem ansonsten strengen Businessoutfit eine herrlich weibliche Note
  • der coolen Jeans einen classy femininen Touch
  • dem Bleistiftrock eine feminine Eleganz
  • einen wunderbaren Partner zur schmalen Lederhose ab
  • der Marlenehose eine lässige und feminine Note
  • auch dem Pulli oder dem Pullunder einen Twist Richtung femininer Wirkung

Sie hat, je nachdem wie Ihr die Schluppe bindet, noch ein paar Wirkmöglichkeiten mehr. Auch Material und Schnitt haben natürlich einen Einfluss auf die Wirkung.

Eine kurz gebundene Schleife wirkt z.B. klassischer, als eine etwas halsferner gebundene Schluppe, während ein tiefer gebundener Knoten mit hängenden Bändern lässiger wirkt.

Ein festeres Baumwollmaterial wirkt ebenfalls klassischer als die fließende Seidenvariante, die ich hier trage.

Für wen ist die Schluppenbluse eine Alternative?

Schauen wir uns zuerst mal die Persönlichkeit an.

Eine sehr sportive oder sehr  klassisch orientierte Frau wird vielleicht die Schluppenbluse weniger im Fokus haben, als die sehr feminine Frau. Vielleicht kann ich Euch mit ein paar Ideen doch inspirieren:

Bist Du sehr sportiv, gibt Dir eine Schluppenbluse mit “hängenden” Bändern und Knoten zur Lederhose mit Boots z.B. einen schönen sanften Touch ins Weibliche ohne über das Ziel hinaus zu schießen.

Bist Du sehr klassisch, funktioniert auch hier eine femininer Kick mit sanft hängenden Bändern oder eben klassisch getragen mit kurzer Schleife zum Blazer.

Bist Du ein sehr femininer Typ funktioniert die Variante in fließendem Material viel besser, als eine Variante aus der etwas steiferen Baumwolle.

Und magst Du es etwas extravagant, sieht die Schluppenbluse im Mustermix richtig toll aus.

Und was machen die Proportionen?

Ein Aspekt den man, wie immer, nicht unterschätzen sollte. Ein paar grundsätzliche Gedanken dazu:

  • Fließenderes Material umschmeichelt die Konturen, wirkt femininer und trägt weniger auf als festeres Material.
  • Eine Schluppe, die mit einem lockeren Knoten sanft herunterhängt, ist eine vertikale Linie und streckt den Oberkörper.
  • Ein kurzer Hals braucht etwas Freiraum, hier sollte die Schluppe nicht ein riesiger Propeller sein und direkt am Hals oben gebunden werden, sondern hängend oder etwas tiefer ansetzend.
  • Die Größe der Schleife hängt nicht nur von der Halslänge, sondern auch von der Gesichtsform ab. Ein sehr rundes, volles Gesicht, wirkt mit großer Schleife noch voller, während ein sehr schmales Gesicht mit einer stark hängenden Schleife noch länger wirkt.
  • Achtung auch bei großen Schleifen und kleinen Gesichtern, sie “verschwinden” optisch hinter der Schleife, während sehr große Gesichter mit sehr kleiner Schluppe häufig noch größer wirken.

Aber keine Sorge, ob eine Proportion passt oder nicht, haben wir meistens ganz gut im Gefühl. Und wenn Du dann weißt, warum es hapert, kannst Du einfach mal eine andere Form oder ein anderes Material versuchen.

Nach so viel Grundsätzlichem, zeige ich Euch jetzt endlich meine neue Schluppenbluse von LILYSILK.

Ich liebe das fließende Seidenmaterial und den sanften Roséton. Ich höre in meinen Beratungen häufig: Nö, Rosa ist mir zu mädchenhaft. Ich finde aber, es kommt einfach auf die Kombination an. Ich würde eine roséfarbene Bluse nicht zu einer roséfarbenen Hose oder einem sehr femininen Rock kombinieren, sondern genau da einen Bruch ansetzen und schon wirkt das Rosé eher frisch und nicht niedlich.

Ihr wisst ja, ich mag die analogen Farben wie z.B. in diesem Post sehr gern, also kommt zur Schluppenbluse meine rote Marlenehose zum Einsatz, die in Material und Schnitt eher lässig daher kommt.

Jeans und Boots als Stilbruch zur roéfarbenen Bluse mag ich auch seeehr gerne.

Und wozu passt die sanfte Farbe noch?

Oh, da würde ich ganz viele Farben aufzählen wollen. Mir gefällt der Ton auch zu:

Orange-/Pink-/Rot-/ Camel-/Cognac- und Beerentönen um im analogen Farbbereich etwas Spannung zu erzeugen.

Oder um die Spannung mittels eines Hell-/Dunkelkontrastes in das Outfit zu bringen würde mir Aubergine/Salbeigrün/Oliv/Elefantengrau oder Marineblau gefallen. Schwarz ist mir persönlich zu dem sanften Ton zu hart.

Kontraste sind übrigens auch so ein Thema aus dem Bereich der Farbberatung. Sie werden oft unterschätzt. Dabei ist es neben den Farben, die mir stehen, mindestens genauso wichtig zu wissen, welche Kontraste und welche Kontraststärken gut zu mir sind.

So, genug getextet, zum Schluss habe ich noch ein Geschenk für Euch zum neuen Jahr. Über diesen Link gelangt Ihr zur Schluppenbluse von LILYSILK und mit dem Code Susanne12 bekommt Ihr 12% auf Eure Bestellung.

Bei LILYSILK findet Ihr noch viele schöne Produkte mehr aus hochwertiger Seide. Von der Bluse über Pyjamas bis zu Kissen- und Bettbezügen und noch so einiges mehr.

Wusstet Ihr, dass Maulbeerseide dem Haar und der Haut auch im Schlaf Gutes tut? Sie absorbiert Feuchtigkeit, ist atmungsaktiv, fördert den Schlaf und ist wunderbar weich und sanft zur Haut. Hier erfährst Du mehr zum Thema Seide und Schlafen.

Ich wünsche Euch eine ganz zauberhafte Woche. Wenn ich in das graue Wetter schaue, denke ich, können wir das alle gut gebrauchen.

Genießt den Sonntag!

Herzliches

Susanne Niermann Women2Style

8 Replies to “Die Schluppenbluse – classy und doch ein Eyecatcher”

  1. Doreen aus Brandenburg says: 31. Januar 2021 at 9:54

    Liebe Susanne, in Kombination mit der Jeans wäre die Bluse für mich der Hammer . Genau meins. Ich liebäugele schon eine ganze Weile mit einer Schluppenbluse, wird wohl demnächst in meinem Kleiderschrank hängen.
    Werde gleich mal stöbern gehen .
    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Doreen

    1. Susanne Niermann says: 31. Januar 2021 at 17:56

      Hallo Doreen,
      wie schön – danke Dir. Und bist Du fündig geworden?
      Liebe Grüße
      Susanne

  2. Silvia Schauenberg says: 31. Januar 2021 at 11:03

    Liebe Susanne,
    es ist wie immer eine Freude, am Sonntag vormittag deinen Post zu lesen. Auch wenn ich (immer) noch kein überzeugter Schluppenblusen-Fan bin, habe ich mich über deinen Post sehr gefreut und werde mir nun einige dieser Blusen im Internet anschauen :-)
    Sehr fasziniert bin ich von deinem rosé farbenem Mantel – hast du einen Tipp oder Link für mich, wo es den evtl. noch gibt?
    Liebe Grüße aus der Friedensstraße und einen wundervollen Sonntag bei diesem Traumwetter!
    Silvia

    1. Susanne Niermann says: 31. Januar 2021 at 17:57

      Hallo Silvia,
      lieben dank Dir! Wie schön!!! Der Mantel ist von Zara, aber leider schon aus dem vorletzten Jahr – sorry! Ich liebe ihn auch sehr, weil er zu Rot so wunderbar passt.
      Ganz liebe Grüße
      Susanne

  3. Melita Pejak says: 31. Januar 2021 at 14:00

    Hallo Susanne,
    vielen Dank für die schönen Outfitvorschläge! Kannst Du mir mitteilen, von welchem Hersteller der rosafarbene Mantel ist? Ich finde den Mantel überhaupt nicht mädchenhaft sondern sehr edel. Super, mach weiter so! Schönen Sonntag noch. M.P.

    1. Susanne Niermann says: 31. Januar 2021 at 17:58

      Hallo liebe Melita,
      ganz lieben Dank Dir! Leider ist er schon aus dem vorletzten Jahr und ein Zara Schnäppchen – sorry!!
      Liebe Grüße
      Susanne

  4. Nicole Kirchdorfer says: 31. Januar 2021 at 20:26

    Also Susanne, ich bin immer wieder beeindruckt, was man alles beachten kann und muss, was Proportionen betrifft. Du hast natürlich recht, aber ich hab mir das nie wirklich klar gemacht.
    Jedenfalls ist Deine Schluppenbluse super schön. Ich mag derzeit ohnehin Seide und Satin sehr. Wie Du schon sagst, sehr feminin. Die zarte Farbe passt zu blond perfekt. Für mich wäre sie vermutlich ein bisschen blass. Ich habe ein Weiße mit schwarzen Punkten, die ich eng um den Hals binde. Ich liebe das.
    Hab ne schöne Woche.
    Nicole

    1. Susanne Niermann says: 1. Februar 2021 at 14:58

      Danke schön liebe Nicole. Das Proportionenthema ist immer den spannend, wenn man das Gefühl hat, es passt etwas nicht. Dann lohnt es sich, mal einen Blick darauf zu werfen. Ansonsten haben wir es eigentlich ganz gut im Gefühl und da gehört es auch hin. Wär ja ein bisschen aufwändig, jedes Teil daraufhin auseinander zu nehmen. Ich mach das nur um klar zu machen wie man es betrachtet, wenn man ein Störgefühl hat. Und meistens stimmt es auch nicht, wenn jmd. sagt: dies oder das Teil kann ich gar nicht tragen. Manchmal muss man nur die Proportionen/Farben/Muster/Materialien o.ä. verändern und schon passt es :-).
      Du bist groß und sehr schlank, da passt eine Schluppe eng am Hals super.
      Hab einen schönen Wochenstart
      Liebe Grüße
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*