Was für ein spannendes Jahr!

*Werbung wegen Verlinkung und Namensnennung*

Was für ein spannendes Jahr

Jetzt mache ich mal etwas, was Ihr von mir bislang noch gar nicht kennt. Ich erzähle Euch einfach mal von meinen Highlights aus dem letzten Jahr.

Es war aus beruflicher Sicht nämlich ein wirklich spannendes Jahr mit vielen Herausforderungen, neuen Themen und richtig vielen Erfahrungen.

Keine Sorge, ich werde nicht zu ausführlich, aber vielleicht ist es doch ganz spannend mal zu lesen, wo mich mein Beruf als Typ- und Imageberaterin und Bloggerin so überall hinführt.

die stilmacher

Neben den “normalen” Firmenseminaren, in denen ich Mitarbeiter und Führungskräfte zum Thema “Auftritt und Wirkung” schule, gab es im letzten Jahr bereits zum fünften Mal ein Seminar für das Bistum Münster. Ja auch Pastöre, Diakone und Pastoralreferenten haben Interesse an den Themen – wie schön ist das denn? Die Seminare sind mir immer eine besonders große Freude.

In mehreren Seminaren durfte ich im letzten Jahr die Mitarbeiter eines Juweliers fortbilden – eine neue Aufgabe, die mir wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. So können die Mitarbeiter (und der Chef selbst war natürlich auch dabei) die Beratungsleistung am Kunden wunderbar verfeinern.

Auch Vorträge halte ich total gern, denn je nach Zuhörerschaft, ist das wunderbar  abwechslungsreich. Ob vor den Kunden eines Geschäftes, vor den Landfrauen, in Firmen oder bei Netzwerkveranstaltungen, die Stimmung ist  immer gut, denn Mitmachen und Vormachen gehört bei mir einfach dazu.

Ein intensives Beratungsjahr war das letzte Jahr obendrein. Die Privatberatungen haben deutlich zugenommen. Es scheint sich doch herumzusprechen, dass die Themen “Auftritt und Wirkung” durchaus wichtig sein können. Bei der Durchsicht der Termine habe ich festgestellt, dass tatsächlich der Kleiderschrankcheck DAS Beratungstool im vergangenen Jahr war. Da ich das sehr gern mache, hat mich das natürlich riesig gefreut. Das macht fast ebenso viel Spaß, wie ein gemeinsamer Einkauf, da das Erstaunen, was sich so für Kombinationen im eigenen Schrank befinden, einfach zu schön ist.

Das sicher aufregendste Highlight für mich war die Moderation einer großen Modenschau für meinen Lieblingsladen aus Lüdinghausen – für Kostenbader. Klingt erst einmal gar nicht so spannend, aber… und jetzt kommt’s: die Modenschau findet einmal im Jahr unter freiem Himmel in einem abgesperrten Bereich statt, und es waren tatsächlich über 1.000 Menschen dort. Wahnsinn, oder? Könnt Ihr Euch vorstellen, wie aufgeregt ich war? Aber für mich das Erstaunlichste – ich hatte tatsächlich Spaß daran! Und oben auf der Bühne war die Aufregung plötzlich einfach weg.

Die 2 vom Style

Ein ebenso schönes Highlight ist die Zusammenarbeit mit Geli vom “Wie schön Du bist” Blog. Seit dem letzten Jahr geben wir gemeinsame Workshops unter dem Namen: “Die 2 vom Style”. Das macht nämlich eindeutig ganz viel mehr Spaß, einen Workshop gemeinsam zu geben. Auch die Teilnehmer haben natürlich den doppelten Spaß und vor allen Dingen den Input und die Augen von gleich zwei Typberaterinnen.

Über 50 Frauen haben wir im letzten Jahr schon zusammen beraten.

Hier könnt Ihr Euch schlau machen, wie das so abläuft und hier gibt es ein Filmchen mit ein paar Teilnehmerstimmen.

women2style

Ich hab mir bei You Tube einen Kanal erstellt und dort im letzten Jahr die ersten Schritte gemacht. Leider hat mir einfach die Zeit gefehlt, mich mehr darum zu kümmern, aber es muss ja auch noch Vorsätze für dieses Jahr geben :-). Der Kanal steht auf jeden Fall auf der Liste der To do’s ziemlich weit oben. Wer Lust hat mal hinein zu sehen, gelangt über einen Klick direkt zu meinem You Tube Kanal .

Das Gesicht des Blogs hat sich ein bisschen verändert, wir haben das Logo und die Darstellung der Seite etwas angepasst und… meine liebste Neuerung: Ich habe tatsächlich eine studentische Hilfskraft eingestellt und muss nun nicht mehr alle Fotos selber machen. Ich hoffe, er bleibt mir lange erhalten. Ihr habt sicher an den Fotos schon gesehen, dass nun jemand am Auslöser steht, der mehr davon versteht :-).

Roadstories

Als Blogger darf man ja manchmal unterwegs sein und wirklich schöne Dinge erleben. So war ich unter anderem in diesem Jahr bei Channel 21. Wer schon länger bei mir mitliest, wird sich vielleicht erinnern. Wir hatten so viel Spaß an diesem Tag.  Hier geht es zum Bericht. Und das “Modeln” hat so viel Spaß gemacht, dass ich gleich noch zweimal in diesem Jahr, nicht hinter dem Mikrofon, sondern über den Laufsteg gelaufen bin :-)).

Ein tolles Event war der Tag bei der “Komplizin”. Ich durfte auf Einladung von Dana Lübke (die Komplizin) nach Bremen fahren und einen ganzen Tag mit ihr zusammen ein Outfit nähen. Fast kinderleicht, sag ich Euch. Sie hat detaillierte Videos mit der genauen Anleitung auf You Tube und praktischerweise Nähpakete, mit passendem Stoff/ Borten etc. und dem fertigen Schnittmuster. Wer mir auf Instagram folgt, hat den Tag in den Stories vielleicht verfolgt. Hier seht Ihr das Ergebnis und meine Mitnäherinnen.

Ein echtes Highlight zum Jahresabschluss war sicherlich der Besuch des Klassikradiokonzertes für das Priceless Cities Programm von Mastercard. Was für eine tolle Atmosphäre rund um den wunderbaren Dirigenten Nic Raine. Hier könnt Ihr nochmal in den Bericht hineinlesen.

Was für ein Jahr – turbulent, bunt und spannend war es. Ganz lieben Dank noch einmal an Euch, dass Ihr so treu den Weg mit mir geht. Eure lieben Kommentare und Mails motivieren mich unglaublich.

Ich weiß nicht, wer von Euch es bemerkt hat, aber meine Blogseite ist im späten Herbst tatsächlich gehackt worden. Nix war mehr zu sehen, nur noch eine dubiose amerikanische Seite. Dass ich Schlimmeres verhindern konnte, hab ich Euch zu verdanken. Denn eine Leserin hat mich direkt informiert und mein tapferer Webdesigner hat (trotz heiligem Sonntag 8 Uhr in der Früh) direkt reagiert und alles wieder in Ordnung gebracht. DANKE dafür!

Zum Abschluss habe ich noch ein paar Bildchen für Euch – die besten Instaposts des letzten Jahres. Ich freue mich, wenn Ihr die ein oder andere Inspiration findet.

Worauf könnt Ihr Euch freuen in den nächsten Wochen?

Neben den Outfitposts die natürlich den Schwerpunkt bilden, wird es zwei Beautyposts geben und… Ich hab mich vertrauensvoll in die Hände meines Zahnarztes begeben und ihn über die letzten Monate meine Frontzähne richten lassen. Ich werde Euch berichten – eins vorweg: ICH BIN BEGEISTERT! Das Ergebnis ist toll und die Prozedur schmerzfrei und unkompliziert. Mehr dazu gibt es im Februar.

Jetzt wünsche ich Euch einen entspannten Sonntag und eine wunderbare Woche.

Herzliches

16 Replies to “Was für ein spannendes Jahr!”

  1. Pet says: 20. Januar 2019 at 8:44

    Hallo liebe Susanne, welch schöner Jahresrückblick. Da hast Du ein wunderbar gefülltes Jahr gehabt. Als abhängig Beschäftigte ist gerade das Berufsleben oft eintöniger. Arbeiten mit Menschen ist etwas tolles. Da beneide ich Dich etwas. Sehr schöne Bilder hast Du hier auf Deinem Blogpost. Wirklich klasse. Deine Outfits sind tolle Inspirationen Kombinationen auszuprobieren, auch wenn dann oft etwas anderes dabei herauskommt. Ich freue ich auf deinen Blog in 2019 und wünsche Dir einen schönen Sonntag. Herzliche Grüße Pet

    1. Susanne Niermann says: 20. Januar 2019 at 16:59

      Danke Dir liebe Pet. Es geht auch genau darum – sich inspirieren zu lassen und etwas eigenes daraus zu bauen :-). Es freut mich total, wenn ich dazu beitragen kann, neue Ideen zu entwickeln. Ja, abwechslungsreich ist mein Job wirklich, dass ist eine der absolut positiven Seiten an der Selbständigkeit…
      Ein herzlicher Gruß aus Münster
      Susanne

  2. Geli says: 20. Januar 2019 at 17:53

    Liebe Susanne, war schön, Deine super Bilder und Inspirationen noch mal so „gebündelt“ anschauen zu können. Freue mich schon auf Deine Blogbeiträge 2019. Viel Erfolg und viel Spaß daran weiterhin!
    Lg, Angelika

    1. Susanne Niermann says: 20. Januar 2019 at 18:29

      Liebe Angelika,
      ganz herzlichen Dank Dir. Ich freue mich auch auf dieses Jahr und bin gespannt, was es mit sich bringt.
      Ganz liebe Grüße
      Susanne

  3. Tina says: 20. Januar 2019 at 19:58

    Liebe Susanne, ich freue mich schon auf die Beiträge in 2019. Ich verfolge Deinen Blog erst seit ein paar Wochen, bin aber total begeistert und hab mir schon viel abgeschaut. Vielen Dank dafür und ich freue mich auf die nächsten Beiträge. LG Tina

    1. Susanne Niermann says: 21. Januar 2019 at 16:46

      Danke schön für das schöne Kompliment liebe Tina! Ich freu mich riesig!!!Nächste Woche gibt es erst einmal einen Beautybeitrag…
      Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.
      Susanne

  4. Doreen aus Brandenburg says: 20. Januar 2019 at 21:40

    Liebe Susanne, ich kann mich nur anschließen und sagen, dass ich immer wieder gerne deine Beiträge sehe! Du siehst immer perfekt aus, wirkst sehr inspirierend auf mich und hast im vergangenen Jahr sehr coole, einfallsreiche, lässige und elegante Looks gezeigt. Da ich beruflich immer in Sportkleidung unterwegs bin, werde ich manchmal etwas eintönig mit meinen Looks. Das muss ich dieses Jahr unbedingt wieder ändern ,……Dank deiner Ideen!!!! Liebe Grüße Doreen

    1. Susanne Niermann says: 21. Januar 2019 at 16:42

      Liebe Doreen,
      ach wie schön ist das denn?? Ganz lieben Dank für Dein tolles Feedback!! Das freut mich riesig… Wenn man nicht täglich besonders angezogen sein muss, kommt man manchmal in so eine Gewohnheitsschleife, total normal. Umso mehr freue ich mich, wenn ich mit meinem Blog die ein oder andere Inspiration geben kann. Denn… sei sicher, wenn Du Spaß daran hast, Dich mal anders anzuziehen, fühlt sich das auch nach Innen anders an :-).
      Viel Freude dabei und ein lieber Gruß
      Susanne

  5. Christina says: 21. Januar 2019 at 20:14

    Liebe Susanne, toller Beitrag! Ich lass mich immer super gerne von Dir inspirieren. Wo hast du die tolle Bluse von Bild 15 bestellt? Liebe Grüße, Christina

    1. Susanne Niermann says: 21. Januar 2019 at 20:46

      Liebe Christina,
      schau mal, hier ist der Link! Falls Du sie bestellst, würdest Du kurz bei der Bestellung dazu sagen, dass Du sie bei mir gesehen hast? Das wär super lieb! Hier der Link:
      https://www.just-white.de/leichte-bluse-mit-alloverprint-1536.html
      Liebe Grüße
      Susanne

  6. Ulrike says: 23. Januar 2019 at 9:52

    Hallo Susanne, habe soeben deinen Blog entdeckt und bin begeistert und gespannt auf neue Beiträge. Durch die schönen Kombinationen bin ich noch mehr motiviert, meinen Schrank aufzuräumen… Der Rollkragenpullover von Bild 17 ist super schön. Kannst du mir sagen, wo man den bekommt? LG Ulrike

    1. Susanne Niermann says: 24. Januar 2019 at 14:00

      Hallo Ulrike,
      ganz lieben Dank für Dein Feedback – das freut mich riesig :-))).
      Der graue Rollkragenpulli ist der selbe, wie der roséfarbene und sie sind beide von Drykorn… Der graue Pulli ist aus dem letzten Jar und der rosafarbene aus diesem Jahr. Du solltest sie eigentlich noch bekommen.
      Viel Erfolg und eine schöne Restwoche
      Liebe Grüße
      Susanne

  7. Barbara says: 3. Februar 2019 at 18:30

    Liebe Susanne
    Ich bin begeistert von dem schönen beigefarbenen Mantel auf Bild 14,20 und Bild 8.
    Kannst Du mir verraten, von welcher Firma er ist?

    1. Susanne Niermann says: 3. Februar 2019 at 20:01

      Hallo liebe Barbara,
      aber gern, er ist von Marc Cain und gehört eindeutig auch zu meinen Lieblingsmänteln. Ich hab ihn diesen Herbst gekauft. (Eigentlich bei 30 Grad im August :-)).
      Viel Erfolg und liebe Grüße
      Susanne

  8. Christiane says: 27. Februar 2019 at 6:20

    Liebe Susanne, sehr schöne Beiträge und Ideen von Dir. Danke dafür
    Auch ich bin immer in „Arbeitskleidung“ den ganzen Tag und versuche dann wenigstens in der Freizeit und am WE den Schlendrian den Ker aus zu machen. Ich finde die Jeans von Bild 17 mega cool. Kannst Du mir sagen wo ich die finde?
    Vielen lieben Dank und eine gute Zeit mit viel Ideen. Liebste Grüße
    Christiane

    1. Susanne Niermann says: 27. Februar 2019 at 20:18

      Liebe Christiane,
      ganz lieben Dank Dir :-).
      Du wirst lachen, wenn Du das hörst – die Jeans hab ich meinem Mann aus dem Schrank entführt, deshalb ist sie so schön lässig. Sie ist von Strellson :-))
      Ganz liebe Grüße und auch Dir eine schöne Zeit.
      Herzliches
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*