Vom Businesstermin zur Weihnachtsfeier

Werbung in Zusammenarbeit mit dem KLINGEL – Onlineshop

Vom Businesstermin zur Weihnachtsfeier

Die Zeit der Weihnachtsfeiern ist in vollem Gange. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich fliege zurzeit von einer weihnachtlichen Feier zur Nächsten. Da ich Frau Feiermeier bin und gerne feiere, finde ich das auch ganz wunderbar.

Manchmal ist es nur so, dass für ein großes Umziehen keine Zeit mehr bleibt. Geht Euch das in dem allgemeinen vorweihnachtlichen Trubel auch so, habe ich heute vielleicht einen Tipp für Euch.

Ich bin zurzeit im „Karofieber“. Glencheck solo oder allover ist derzeit mein Favorit. Ob im Freizeit-, oder Businessbereich, der Check ist super vielseitig einzusetzen.

Zuerst stelle ich Euch heute meinen neuen Glencheck-Anzug im Komplettlook vor. Den Anzug habe ich aus dem KLINGEL – Onlineshop.

Wie schon im letzten Post über den Samtanzug beschrieben, mag ich die Wandelbarkeit von Anzügen.

Hier seht Ihr den Komplettlook im Businesseinsatz – ganz schlicht mit zurückhaltendem Schwarz. Der Anzug wirkt über sein Muster und den Gallonstreifen auf den Blazerarmen und den seitlichen Hosenbeinen, da braucht es nicht noch mehr Hingucker.

Wenn das Glencheckmuster ein „Überkaro“ hat, so wie in diesem Fall, dann nennt man das Muster nicht mehr Glencheck, sondern „Prinz of Wales Check“. Ein bisschen Schlaumeierei am Rande :-).

Das Überkaro ist in diesem Fall nicht farbig, sondern mit einem dezenten Silberfaden gewebt, so ist es sowohl im Business einsetzbar, als auch wunderbar am Abend. Der Gallonstreifen ist, passend dazu, in Schwarz/Silber gehalten.

Als Anzug getragen, wirkt das Outfit superlässig und klassisch zugleich.

Dass ein Gallonstreifen streckt, ist kein Geheimnis, handelt es sich doch um eine vertikale Linie und diese sind für jede und jeden vorteilhaft, der ein bisschen Streckung gebrauchen kann.
Der Blazer ist tailliert geschnitten und die Wiener Nähte sorgen bei jeder weiblichen Form für einen tollen Sitz.

Direkt zum Blazer gelangt Ihr hier über den KLINGEL –Onlineshop.

Die Hose im Zusammenspiel mit einem schlichten schwarzen Kaschmirpulli ist etwas weniger offiziell und ein schöner Begleiter, wenn es casual wird.

In diesem Post habe ich Euch gezeigt, dass z.B. auch ein roter Pulli zum Glencheckmuster eine gute Idee ist. Es muss nicht immer Schwarz sein.

Je nachdem was Ihr vorhabt, ist auch eine weiße Bluse schön – aber etwas offizieller als ein Pulli.

Natürlich sieht auch ein schlichter schwarzer Blazer zur Hose super aus.

Die Hose hat eine bequeme und lässige Weite mit jeweils einer kleinen Bundfalte auf jeder Seite. Sie hat einen Gummibund, der sich mit einem Tunnelzug in der Weite regulieren lässt und auch die nötigen Eingrifftaschen. Die brauchts immer finde ich, um schön lässig auszusehen. Auch wenn man ja eigentlich nicht mit Händen in den Taschen stehen sollte :-).

Einen kurzer Blick von hinten gibt es auch, damit ihr seht wie die Hose sitzt.

Der Klick auf den KLINGEL-Onlineshop bringt Euch direkt zur Hose.

Und jetzt zum beschriebenen Fall der Fälle. Nach dem Businesstermin geht’s direkt zur Weihnachtsfeier.

Dafür habe ich schon morgens diese wunderbare Samtjacke eingepackt. Mit zwei Griffen bin ich umgezogen und bereit. Kaschmirpulli und Blazer aus, (das Top hatte ich schon unter dem Pulli) Samtjacke an – fertig!

Die Samtjacke ist komplett gefüttert, sodass beim Anziehen nichts stocken kann. Auch hier bringen Wiener Nähte die Jacke auf Figur und zaubern eine schöne Silhouette.

Der kleine Stehkragen und die besonderen Knöpfe geben der Jacke eine etwas strengere Note, die ganz wunderbar zum weichen Samt passt. Ein schöner Bruch, der mit zugeknöpfter Jacke noch verstärkt wird. Offen getragen sorgt das Spitzentop für etwas mehr Glamour. Die Jacke hat übrigens den gleichen tollen Aubergineton wie das Samtkleid aus dem letzten Post.

Auch die Samtjacke findet Ihr im KLINGEL-Onlineshop.

Was sagt Ihr zu Glencheck+Glamour+Samt? Wäre das ein Outfit, das Ihr tragen würdet? Weihnachtsfeiertauglich finde ich es auf jeden Fall!

Ich bin damit super glücklich, weil es genau den lässigen Faktor hat, den ich gerne mag.

Jetzt darf der 2. Advent kommen! Ich habe es übrigens tatsächlich geschafft wenigstens ein bisschen Deko auf den Tisch und an die Wand zu bringen :-).

Genießt die kuschelige Zeit und lasst Euch nicht stressen in diesen hektischen Tagen.

Herzliches

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an das Hotel Mauritzhof in Münster. Als schöne Kulisse für die Fotos durften wir die wunderbare Suite nutzen. Ich sag Euch, wenn ihr mal nach Münster kommt - sie ist ein Traum!

2 Antworten

  1. Meine Liebe, ich bin absoluter Hosenanzug-Fan - in allen Formen, Farben und Nuancen. Ich liebe die Kombination mit dem Samtblazer - einfach ein perfekter Look für viele Anlässe. Die Farbe ist ein Hingucker! Viel Freude bei der Weihnachtsfeierlichkeit. Beste Grüße Martina https://www.lady50plus.de
    • Susanne Niermann
      Ich Danke Dir liebe Martina, ja mit einem Hosenanzug ist man einfach immer Perfekt angezogen. für mich muss er allerdings sehr lässig sein, sonst passt es nicht zu mir. Der Samtblazer ist mir auch schon echt ans Herz gewachsen. Ganz liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.