Stylisch Richtung Herbst

*Werbung wegen Verlinkungen und Namensnennung (unbezahlt)*

Stylisch Richtung Herbst

Der September ist doch wirklich ein schöner Monat, oder? Ich mag ihn sehr, kann es noch richtig schön warm sein und doch liegt schon so eine herrliche Herbstfrische in der Luft. Dieser Übergang zum Herbst ist auch modisch eine reizvolle Zeit.

Ich mag es, wenn sich die Sommersachen mit den ersten Herbstteilen mischen und sich diese ganz besonderen Looks ergeben, die im Sommer zu warm und im Herbst zu kühl sind. So kann man gefühlt den Sommer noch ein Weilchen mit herumtragen.

Da ich in meinen Beratungen immer wieder nach Stylingideen gefragt werde, mache ich Euch heute einfach mal ein paar Vorschläge wie Ihr den Sommer und den Herbst stylisch zusammenführen könnt. Vielleicht ist ja eine Inspiration für Euch dabei und Ihr könnt Eure Lieblingssommersachen noch ein Stückchen mit auf den Weg in den Herbst nehmen.

Ich bin nicht so der Freund von Strümpfen oder Strumpfhosen, deshalb versuche ich so lange wie möglich ohne auszukommen. Damit es nicht kühl wird, wenn ich ein Kleid trage, ziehe ich gern einen Stiefel oder einen Bootie an. Hier bringen die Cowboyboots den herbstlichen Effekt. Das funktioniert zum Businesskleid genauso wie zum leichten und luftigen Kleidchen. Das leichte Kleid mit dem herbstlichen Muster habe ich von einer jungen Designerin hier aus Münster. Da es aus dieser Saison stammt, verlinke ich es Euch an dieser Stelle.

Inzwischen ist tatsächlich die gute alte Leggings wieder eine Alternative. Auf den Laufstegen der Designer war sie wieder vertreten. Wer hätte das gedacht… Wichtig dabei: Unbedingt eine lange Variante wählen. Kürzere Formen unterteilen das Bein an ungünstiger Stelle (Wade) und verkürzen optisch.

Mir gefällt die Leggingsvariante sehr gut, allerdings wirklich nur unter Kleidchen NICHT unter Röcken!! Auch hier gilt es aufzupassen, dass das Kleidchen zu Euch und Euren Proportionen passt. Eine Leggings verzeiht nämlich auch nicht alles!

Auch das blaue Hemdblusenkleid ist aus dieser Saison und ich verlinke es Euch an dieser Stelle. Hemdblusenkleider liebe ich sehr, weil sie so schön angezogen und easy daher kommen. Und wenn Sie dann noch diese unglaublich angenehme Qualität von “Louis and Mia” haben, dann werden Sie ganz schnell zu einem Lieblingsteil.

Apropos Hemdblusenkleider! Was ich bestimmt schon häufiger erwähnt habe: Sind sie vorne durchgeknöpft, lassen sie sich super als leichter Mantel tragen. Hier trage ich mein olivfarbenes Kleid (von ZARA) einmal über einer bunten Sommerhose und einmal über einem Pailettenrock zur Seidenbluse. Der lässige “Mantel” gibt dem Outfit einen coolen Twist und einen kleinen Schubs Richtung Herbst.

Ohne Jacken und Mäntel kein Herbst! Besonders in diesem Jahr kommt man nicht am Mantel vorbei. Darüber werde ich demnächst noch einen Extrapost schreiben. Aber hier seht Ihr, wie ein leichter Wollmantel oder ein gefütterter Blouson das Sommerkleid, den Sommeroverall oder den Sommerrock nicht nur herbsttauglich machen, sondern dem Outfit auch einen interessanten Anstrich geben.

Auch ein Pulli oder eine schöne Strickjacke halten warm und ergänzen das Lieblingssommerpeace um eine neue und spannende Variante.

Zur bunten “Hippiehose” trage ich einen leichten Kaschmirpulli mit weißer Bluse. Die Farben bleiben schön sommerlich hell und der Strick sorgt für genügend Wärme. Da die Hose schön luftig ist, ein besonderes Muster hat und auch für den Herbst noch aktuell ist verlinke ich sie Euch an dieser Stelle.

Der graue Ponchopulli gehört schon seit dem letzten Jahr zu meinen Lieblingsteilen und passt sowohl super über meinen Tüllrock aus dem Sommer, als auch über die lässige schwarze Jogpants. Den Pulli gibt es noch immer und ich verlinke ihn an dieser Stelle.

Auch die Jogpants ist recht aktuell. Hier gehts zur Website.

Auch ein Sommerpullover zur Lederleggings sieht schon ein wenig nach Herbst aus – die weißen Sneaker bringen den Twist in den Sommer zurück.

Eine meiner Lieblingshosen aus dem Sommer ist die cognacfarbene Culotte von Windsor. Und Juchhu! Ich habe einen wunderschönen Cashmerecardigan dazu gefunden, der exakt die gleiche Farbe hat. Ton- in- Ton kombiniere ich besonders gern, denn es streckt optisch und mit einem Gürtel könnt ihr einen schönen Akzent setzen. Da der Cardigan erst ganz frisch eingezogen ist und mir jetzt schon ein paar Mal zur herbstlichen Sommervariante verholfen hat, verlinke ich Ihn Euch an dieser Stelle.

Auf dem letzten Foto trage ich meinen neuen blauen Sweater von Margittes Fashion zur blauen Hose, der Cognacton der Tasche und der Schlappen geben ebenfalls einen herbstlichen Touch. Und das Schläppchen sorgt außerdem für den sommerlichen Dreh.

Vielleicht inspiriert Euch ja der ein oder andere Vorschlag. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern in Euren Schränken und hoffe, Ihr könnt das ein oder andere Lieblingssommerteilchen noch ein bisschen mit in den Herbst hinein nehmen.

Habt Ihr noch weitere Ideen für coole Sommer/Herbstkombis? Dann immer her damit, ich freue mich über Eure Vorschläge.

Herzliches

Susanne Niermann Women2Style

8 Replies to “Stylisch Richtung Herbst”

  1. Ute says: 15. September 2019 at 8:44

    Das ist ein richtig richtig toller Post, liebe Susanne!!! Sehr inspirierend, stylisch und tragbar. Ich glaub ich hab gleich ein Date mit meinem Kleiderschrank :0). Happy Sunday & liebe Grüße Ute

    1. Susanne Niermann says: 15. September 2019 at 16:35

      Hallo liebe Ute,
      wie schöööön!!! Ganz lieben Dank für Dein tolles Feedback. Freut mich immer sehr, wenn ich etwas anregen kann.
      Ganz liebe Grüße und hab noch einen sonnigen Resttag
      Susanne

  2. Birgit Skruth says: 15. September 2019 at 13:45

    Liebe Susanne,
    Deine Tipps sind sehr inspirierend. Tolle Styles die man gut umsetzen kann. Den wunderschönen Poncho Pullover habe ich in khaki gleich bestellt. Freue mich jetzt schon, ihn zu kombinieren.
    Vielen Dank für deine Ideen. Mach weiter für uns.
    Einen wunderschönen sonnigen Sonntag aus dem Ahrtal.
    Liebe Grüße
    Birgit

    1. Susanne Niermann says: 15. September 2019 at 16:39

      Hallo liebe Birgit,
      ich danke Dir sehr herzlich. Ich freue mich sehr, wenn ich ein paar Inspirationen setzen kann mit meinem Post. Der Pulli begleitet mich schon seid einiger Zeit und ich liebe ihn nach wie vor sehr. Ich wünsch Dir ganz viel Spaß damit.
      Liebe Grüße
      Susanne

  3. Pet says: 15. September 2019 at 15:54

    Liebe Susanne, die Leggings ist für mich im Herbst Begleiter. Unter Kleidern prima zu tragen und es ist nie zu kalt. Etwas dickere Cardigans über Blusen und Kleidern ist für mich die zweite Variante um Sommerkleidung länger zu tragen. Und mein Trenchcoat ist für den Herbst ständiger Begleiter. Mehrere Lagen übereinander machen im Herbst alles etwas einfacher, wenn Sommerkleidung länger getragen wird. Genieße heute die Sonne und einen schönen Sonntag Pet

    1. Susanne Niermann says: 15. September 2019 at 16:43

      Liebe Pet,
      ja absolut! Der Zwiebellook ist die beste Variante. Leggings fand ich viele Jahre nicht so toll, aber :-) auf einmal und schwups! sind sie wieder da und nicht nur praktisch, sondern auch viel schöner, als ein dicker Strumpf…
      Hab einen sonnigen Abend
      Liebe Grüße
      Susanne

  4. EvelinWakri says: 15. September 2019 at 19:37

    Liebe Susanne!
    Tolle und hilfreiche Inspirationen und geben mir einfach noch Zeit das Umräumen des Schrankraumes hinauszuschieben….so viele Details und Variationen. Bin begeistert!!
    Ganz liebe Grüße EvelinWakri

    1. Susanne Niermann says: 15. September 2019 at 20:11

      Hallo liebe Evelin,
      so lieb von Dir! Ich danke Dir herzlich und freue mich sehr! Viel Spaß beim Kombinieren der “Sommersachen” und hab einen schönen Wochenstart morgen.
      Liebe Grüße
      Susanne

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*