Keine Angst vor dem Metallic-Look!

Keine Angst vor dem Metallic-Look!

Immer wieder taucht er auf, der Metallic-Look. Alles ist denkbar: vom Badeanzug über Jacken/Blusen/Hosen/Röcken/Schuhen/Taschen - kein Kleidungsstück, das man nicht im Metallic-Look stylen kann.

Habt Ihr vielleicht schon etwas im Schrank hängen? Falls Ihr mit dem Gedanken spielt demnächst auch im Metallic-Look unterwegs zu sein, macht Euch vorher ein paar Gedanken dazu, an welcher Körperstelle Ihr den Trend einsetzen möchtet.

"Helle und glänzende Flächen treten hervor"

Das ist kein Geheimnis, aber manchmal vergessen wir diese kleinen Merksätze ganz gern und wundern uns dann, dass wir die Sachen im Laden zwar schön fanden, zuhause dann aber nur ungern tragen.

Für mich ist klar - ein Badeanzug im Metallic-Look würde es nicht in meinen Schrank schaffen. Denn den eh nicht mehr so straffen Körper auch noch optisch aufzupumpen, wäre jetzt nicht in meinem Sinne.

Auch auf Hosen, enge Bleistiftröcke oder gar enge T-Shirts im Metallic-Look verzichte ich ganz gern.

Welche Figurform hast Du?

Als X- Figur habe ich meine Rundungen an Busen und Hüfte (inzwischen hat sich auch dazu noch der Bauch gesellt :-().  Für mich bedeutet das also, an diesen Stellen, denen ich optisch nicht noch mehr Volumen geben möchte, lasse ich den Metallic- Look gerne vorbeiziehen.

Die A-Figur hat ihre stärkeren Proportionen im Hüft- und Oberschenkelbereich - wer sie nicht betonen möchte, sollte also den Metallic-Look an den Oberkörper versetzen und an Hüften und Oberschenkeln lieber zu schmalen und dunkleren Teilen greifen.

Die Y- oder V-Figur mit mehr Präsenz im Schulterbereich, dreht den Tipp entsprechend um.

Soviel zum "Kaschieren". Positiv gesprochen, heißt das natürlich:

"Betone Deine Stärken"

und stelle die Seiten an Dir heraus, die Du besonders gern magst. Ein schönes Bein, die schmale Taille, das schöne Dekolleté, Fußgelenke, Handgelenke oder was immer Dir an Dir gefällt.

Und wem das alles egal und zu kompliziert ist, der liegt auf jeden Fall mit einem Metallic Schuh oder einer Tasche voll im Trend.

Mein letztes Ausverkaufsschnäppchen wollte ich Euch nicht vorenthalten. Denn es ist diese schöne Bomberjacke im Metallic-Look. Ich trage sie gern mit Jeans und derben Boots. Damit es nicht allzu derb wird, kombiniere ich eine himmelblaue Bluse mit einem Bubikragen und meine Lieblingsschleife dazu. So erreiche ich einen schönen Bruch zwischen sportiv und feminin/mädchenhaft.

Auch dieser grüne Metallicrock hat mich im letzten Jahr sehr erfreut und das wird er ganz sicher in diesem Jahr wieder tun, denn ich habe mir gerade ein T-Shirt mit dem passenden grünen Metallic Aufdruck zum Rock gekauft. Dazu demnächst mehr.

Hier habe ich über den Rock schon geschrieben.

Schuhe im Metallic-Look gehen immer und passen vor allen Dingen farblich zu jedem Outfit.

Hier habe ich auch schon mal etwas zum güldenen Schuhwerk geschrieben.

Mögt Ihr den immer wiederkehrenden Trend oder seid Ihr bislang noch nicht über den Metallic-Look gestolpert?

Ich freue mich über Kommentare und wünsche Euch ein sonniges Wochenende.

Herzliches

12 Antworten

  1. Pet
    Hallo liebe Susanne, schöne Outfit-Ideen zeigst Du heute. Und witzig: Ich habe mir neulich einen Metallic-Rock wadenlang gekauft. Eigentlich nicht warm genug für den Winter, aber mit einem meiner langen Oversize-Pullover trage ich den gerne mit Booties im Büro. Deine Outfits sind auch sehr Büro tauglich. Ich wünsche Dir sonnige Wintertage mit liebe Grüßen und freue mich auf deinen nächsten Beitrag Pet
    • Susanne Niermann
      Vielen lieben Dank! Das freut mich, wenn es Dir gefällt! Deine Outfitidee finde ich super! Hört sich toll an - würde ich genauso auch tragen. Ich liebe einfach die Brüche in den Outfits! Hab ein schönes Wochenende Liebe Grüße Susanne
  2. Liebe Susanne! Erst kürzlich habe ich mir im Sale eine kupferfarbene Lederjacke im Bikerstil gekauft. Bisher habe ich sie nur mit Overall zu zwei Party‘s getragen, aber wenn ich mir Deine Kombinationen mit Jeans ansehe, werde ich mich auch mal im Alltag trauen! Liebe Grüße Monika
    • Susanne Niermann
      Hallo liebe Monika, ja, probier das unbedingt. Wenn Du sie ein bisschen "downsized" funktioniert das sicher super. Ist doch viel zu schade, sie nur für den Abend aufzuheben :-) Hab einen sonnigen Tag Liebe Grüße Susanne
  3. Hallo! Mir gefallen die Sneaker mit den Fransen total! Welche Marke sind sie?
    • Susanne Niermann
      Hallo Andrea, das kann ich Dir leider nicht sagen, ich weiss es nicht mehr :-( Das war nur ein Beispielschuh, den ich auf der Schuhmesse fotografiert habe. SORRY! Liebe Grüße Susanne
  4. Liebe Susanne, ich mag metallic auch sehr gerne. Es ist ein toller Hingucker. Wobei man da sicher aufpassen muss das es nicht zuviel ist. Daher habe ich auch vorwiegend nur metallic Schuhe :-) und im Sommer mal ein Shirt. LG Natascha
    • Susanne Niermann
      Liebe Natascha, ja, das finde ich auch, ein Teil reicht da völlig, sonst sieht es schnell aus wie eine Verkleidung :-). Hab einen sonnigen Tag. Liebe Grüße Susanne
  5. Hallo Susanne, toll der Metallic-Look. Bin immer nicht sicher ob mir das steht. Aber jetzt werde ich es mal ausprobieren. Die Schuhe sind der Hammer. Liebe Grüße
    • Susanne Niermann
      Hallo Cora, ja probier es mal und schau was passiert. Als Schuh geht es immer und das Beste daran - sie passen zu allem :-). Noch ein lieber Gruß Susanne
  6. Liebe Susanne, Ich habe deinen Blog erst am Wochenende entdeckt und muss dir kurz sagen, wie begeistert ich von deinen Outfit Ideen und tollen Tipps bin! Ich glaube mir steht ein teures Wochenende bevor. Lg Doris (noch u 50)
    • Susanne Niermann
      Liebe Dodo, wie lieb von Dir! Ganz herzlichen Dank für Dein Feedback. ich freu mich, wenn Du ein paar Inspirationen findest und wünsche Dir viel Spaß beim Shoppen :-). Liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

*

Werbung