Die Bomberjacke

Die Bomberjacke

... Seit ungefähr zwei Jahren sieht man Sie nach wie vor in den Geschäften und auf der Straße - die Bomberjacke!

In schlichten Varianten mit grellem Innenfutter, in sanften Pastellfarben, oder wie meine Variante hier, gern auch bestickt.

Die Jacke gibt dem komplett schwarzen Outfit etwas Farbe und unterstreicht in diesem Fall noch die sportlich/ coole Aussage. Der locker gebundene Schal bringt ein bisschen Weichheit in das Outfit - ihn brauche ich, damit es für mich rund wird und nicht zu rockig rüber kommt. Es soll ja zu mir passen :-).

Mit schwarzer Lederhose, schwarzen Sneakern und schwarzem Pulli kreiere ich eine innere durchgängige Farblinie - das streckt. Die Bomberjacke ist recht kurz und kaschiert durch Ihren Blousonschnitt den Bereich um Taille und Bauch. Die Länge der Bomberjacke erzeugt in Hüfthöhe einen Bruch in der Silhouette, das sorgt für ausgeglichene Proportionen des Verhältnisses von Oberkörper/ Beinen.

 

 

Meine Jacke ist von THE FEATHER PROJEKT, die Taschen sind beide von SAVE MY BAG.  Taschen und Jacke sind gesponsert und hier zu bekommen.

Toll funktioniert die Bomberjacke auch als Stilbruch zum Kleid..

Habt Ihr auch eine und wie tragt Ihr Sie am Liebsten?

Macht es Euch schön heut.

Susanne

2 Antworten

  1. Liebe Susanne, Du gefällst mir ausgesprochen gut in dieser auffälligen Jacke. Ich persönlich sehe in diesen Jacken etwas - sagen wir mal verkleidet - aus. Sehr stylish mit der Lederleggings - absolut Daumen hoch. Herzliche Grüße Martina - Lady 50plus
    • Susanne Niermann
      Liebe Martina, ich danke Dir ganz herzlich für Deinen lieben Kommentar.

Einen Kommentar schreiben

*