Von Hand an den Fuß..

∗Werbung∗

Von Hand an den Fuß..

Pflastertreten, am besten noch auf Kopfsteinpflaster, den ganzen Tag auf den Füßen sein und das häufig in zu kleinen, zu hohen oder zu wenig durchlässigen Schuhen - klar, kommt vor. Kennen wir sicher alle, muss aber ab jetzt nicht mehr sein.

Denn heute möchte ich Euch jemanden vorstellen: einen Schuh, der quasi von der Hand an den Fuß gearbeitet ist.

Jean-Claude Windyka ist Designer und Gründer einer kleinen feinen Schuhmanufaktur namens WJCSHOES . Er sorgt dafür, dass wir bequem auf schön verpackten Füßen durch den Tag laufen können.

Das Sortiment ist überschaubar und da jeder Schuh wirklich von Hand gearbeitet wird, ist er etwas ganz besonderes in unseren "schnell mal eben" Zeiten.

Ich habe den Schuh nach dem Shooting für diesen Post den ganzen Tag getragen. Ich war mit einer Kundin ein paar Stunden zum "Personal- Shopping" unterwegs. Das heisst Treppen rauf und runter, durch die Läden geflitzt und zwischen den Geschäften gewechselt - na Ihr könnt es euch vorstellen.

Obwohl der Schuh ja neu und nicht "eingelaufen" war, hatte ich selbst nach diesem Tag kein Problem, er war bis zum Abend absolut bequem. Und das muss der Schuh sein wenn ich Tage habe, an denen ich so viel unterwegs bin.

Und hier drückt nix - trotz Pflaster treten!

Schon beim Einsteigen in den Schuh fühlt es sich super an. Das Fußbett ist ultraweich - meine Füße haben gejubelt. Er ist nicht superschmal, sondern ganz normal geschnitten, sodass auch am Vorderfuß nichts drückt. Einem langen Tag zu Fuß steht also nichts im Wege.

Brogues sind ja zur Zeit noch immer sehr angesagt und die Farbe Bordeaux ebenfalls, so habe ich gleich beide Trends vereint und zeige sie Euch heute zusammen mit meiner Lieblingsfarbe Grau.

Zu der Culotte finde ich die Schuhform ideal. Da ich bekanntlich ja nicht so groß bin, trage ich auf einem Bild ein ebenfalls graues Oberteil dazu. Denn das gibt eine schöne lange Linie und streckt optisch ein bisschen.

Auch der bordeauxfarbene weite Pulli passt farblich super. Er funktioniert aber nur wenn ich Ihn in die Hose stecke, sonst kürze ich die Beine von oben zusätzlich zur kürzeren Hose auch noch ein. Das will ja keiner...

Warum ich auf dem Titel die Arme hebe? Weil ich unten herumbalanciert habe :-).

Jetzt aber zu den Outfitbildern.

So siehts aus der Nähe aus:

Das Leder für die Schuhe kommt übrigens aus Italien. Das Glatt- und Velourleder ist ein Ziegenleder und das Futter besteht aus Kalbsleder. Das Leder der Sohle kommt aus Argentinien und ist mit einer feinen Gummisohle versehen, damit die Füße trocken bleiben und man nicht ins Rutschen kommt.

Hier zeige ich Euch noch ein paar Bildchen mit dem Star dieses Posts aus der Nähe:

Wenn Ihr den Schuh bestellen möchtet, kommt Ihr hier zum Shop. Dort gibt es auch noch ein paar Infos mehr zu Jean-Claude und seiner Manufaktur.

Mein Fazit zum Schuh: Er passt mit seiner hochwertigen Verarbeitung und der tollen Farbe perfekt zum Herbst und vor allen Dingen zum bequemen Laufen auf unserem Münsteraner Kopfsteinpflaster.

Ich bin gespannt wie Euch der Schuh gefällt.

Ich wünsche Euch ein schönes langes Wochenende, hoffentlich kommt uns die Sonne mal besuchen.

Herzliches

Meine Outfits:

Hose: Zara

grauer Pulli: Graumann

bordeauxfarbener Pulli und Schal: someday

4 Antworten

  1. Guten Morgen liebe Susanne, ich habe Dich heute morgen bei meiner 1.-Tasse-Kaffee-Surfrunde entdeckt ;-) Was für ein schöner Blog! Ich mag Deinen Style total gerne und werde Dich auf jeden Fall noch in meine Blogroll aufnehmen, damit ich Dich nicht mehr aus den Augen verliere. Herzliche Grüße aus Holland (im Moment, sonst Niederrhein) sendet Lony x
    • Susanne Niermann
      Lieb Lony, wie wunderbar!! Daaanke schöön! You made my day Herzlich willkommen! Ich freue mich sehr. Liebe Grüße Susanne
  2. Ich bin die ewige Suche nach coolen Schuhen, die dennoch bequem sind, deswegen vielen Dank für den Tipp! Ein toller Look, vorallem die Farben stehen dir super, Bordeaux in Kombination mit Grau ist so toll! Liebe Grüße, Claudia
    • Susanne Niermann
      Danke schön Du Liebe... der Schuh ist wirklich ultra bequem und das auch nach einem ganzen langen Tag auf den Füssen.. Ganz liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

*