Nacheifernswert mustergültig ?!

Nacheifernswert mustergültig...

Tja ein Wortspiel in doppeltem Sinne.. ich habe Spaß daran, ich hoffe es lockt auch ein kleines Lächeln auf Eure Gesichter 🙂

Heute geht es nämlich um Muster im Outfit - genaugenommen um eine gemusterte Hose - ob das nachahmenswert im Sinne von mustergültig ist, müsst Ihr selbst entscheiden...

Hose und Bluse sind bei meinem letzten München Besuch in meine Tüte gehüpft. Ich hatte von Beate, von den BeFiftys, den Tipp bekommen, doch mal im Ruby Store auf der Reichenbach Straße vorbei zu gehen. Das habe ich getan und war durchaus angetan. Wovon? Von Maryam und Ihrem umwerfenden Kombinationstalent.

Der Shop ist klein und beherbergt Damen und Herrenklamotten. Ich war auch vorher schonmal dort, habe einen Rundblick getan und bin wieder entschwunden. Diesmal war es komplett anders. Ich wurde direkt super freundlich angesprochen, trotz Verkaufsgespräch mit einer anderen Kundin. Maryam hat jeden Kunden und seine Persönlichkeit voll im Blick.

Eigentlich wollte ich nur gucken, mit dem festen Vorsatz gar nichts zu kaufen.. Dann dachte ich :" Naja probieren kannst Du ja mal - kostet ja nichts" . Maryam schleppte immer neue tolle Sachen an. Kombinationen, ausgefallene Einzelstücke in spannenden Kombis, bis zu Schuh und Schmuck, kann man jedes Outfit komplettieren. Die Stange der Stücke die gegebenenfalls in Frage kämen wurde immer länger und der Vorsatz rein gar nichts zu kaufen wurde immer kürzer. Von gar nichts, über 'auf keinen Fall alles', bis zu 'na gut einen kleinen Teil der probierten Dinge'.

Tja- die Hose und Bluse von RABENS SALONER sind dabei herausgekommen. Muster sind für mich mit viel Oberweite und viel Locken auf dem Kopf nicht so einfach, vor allen Dingen keine großen Muster. Also kam die passend zur Hose gemusterte Bluse auf keinen Fall in Frage- steht mir nicht, sieht an mir aus wie ein Schlafanzug.

Da ich grundsätzlich aber durchaus Muster mag, ist das Ausweichen auf eine gemusterte Hose perfekt. Das blaue lässig geschnittene Hemd beruhigt das wilde Hosenmuster und passt mit dem lässigen Schnitt zum weiten und ebenfalls sehr lässigen Schnitt der Hose.

Eigentlich sagt man ja, das Muster auftragen, in diesem Fall ist die Hose aber so raffiniert geschnitten, dass sie wunderbar locker fällt und trotz der Weite gar nicht aufträgt, Der Stoff hat eine tolle Qualität, weich fallend und schwer genug um nicht noch aufzufüllen.

Um die Hose mit flachen Schuhen zu tragen, fehlen mir in diesem Fall ein paar Zentimeter. Der Bootie mit Absatz sorgt für eine bessere Silhouette und streckt, das durch die Weite und das Muster etwas verkürzte Bein, wieder.

Der lange Strickmantel wärmt über dem Outfit - das übrigens trotz der lockeren und farbigen Anmutung aus der Winterkollektion stammt. Hier könnt Ihr Euch die RABENS  SALONER Kollektion komplett ansehen. Der Strickmantel ist selbstgestrickt, den könnt Ihr leider nicht kaufen, aber Nachstricken natürlich gern :-).

 

 

Wer in München ist und Lust hat ein bisschen zu shoppen, sollte sich eh mal in dem Viertel hinter dem Gärtnerplatz umsehen. Den Ruby Store findet Ihr dort auf der Reichenbachstraße 37.

Wenn Ihr hingehen solltet, bestellt liebe Grüße an Maryam und begebt Euch vertrauensvoll in Ihre Hände.

Habt ein tolles Wochenende

Liebe Grüße

Susanne

 

8 Antworten

  1. Die Hose ist super!! Werde mich mal im Netz auf die Suche nach RABENS  SALONER  machen! Danke für den Tipp liebe Susanne! Einen schönen Tag Euch allen Sonja
    • Susanne Niermann
      Wie schön, dass sie Dir auch gefällt - ist eine tolle Firma mit ungewöhnlichen Sachen :-) Habt ein tolles Wochenende. Liebe Grüße
  2. Hallo Susanne! Tolles Outfit, gefällt mir wirklich gut und vor allem steht dir hervorragend. Die Farben passen super zusammen und sieht super aus! Trifft voll meinen geschmack! Danke für den Tipp, werde ich mal vorbeischauen wenn ich mal in München bin. :) Liebe Grüße, Claudia
    • Susanne Niermann
      Liebe Claudia, ganz lieben Dank Dir! Ich freu mich, wenn es Dich inspiriert.. und ja geh mal hin, aber lass Dich unbedingt beraten. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende Liebe Grüsse Susanne
  3. Gefällt mir sehr!!! Meine Freundin hat ein kleines intalienisches Café in der Reichenbachstraße Ecke Frauenhofer, das Gina Nido. Vielleicht ein Tipp für den after shopping Prosecco. So einen blauen Strickmantel, vielleicht einen Tick dunkler habe ich im Herbst bei Hallhuber erstanden, ist toll und auch eine echte Blazer Alternative im Winter, da durch den Schalkragen elegant genug. Herzliche Grüße aus der Weltstadt mit Herz, Tina
    • Susanne Niermann
      Liebe Tina, wie schön!! Herzlichen Dank für den tollen Tipp!! Der Prosecco dort ist auf jeden Fall eingeplant bei meinem nächsten Besuch... Hallhuber steht auch jedesmal auf meiner Liste.. seit ein paar Wochen haben wir jetzt endlich auch eine Filiale in der Stadt.. Liebe Grüße in die Weltstadt mit Herz :-) Susanne
  4. Liebe Susanne! Eine ganze Weile lese ich schon still mit, aber heute muss es doch einmal sagen: Deinen Blog finde ich ganz toll. Wunderbare Mischung, tolle Tipps und Inspirationen. Schön, dass ich Dich zwischen all den bunten Seiten gefunden habe. Viele Grüße aus Hannover Monika
    • Susanne Niermann
      Liebe Monika, wie toooolll!! Ich Danke Dir von Herzen für diesen tollen Kommentar! You made my day...so eine schöne Bestätigung. Hab einen tollen Tag Liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

*