Eine Prise “Rock” geht immer

Eine Prise "Rock" geht immer

Ich hoffe Ihr hattet alle eine schöne Woche. Das Wetter war ja ein absoluter Traum. So ein schöner Herbst, da können die dicken Jacken getrost noch im Schrank bleiben.

Ein Wetter für Lederjacken, oder?

Meine Lederjacke kennt Ihr ja, die habe ich Euch schon zu verschiedenen Gelegenheiten gezeigt. Da ich nicht so der rockige Typ bin, gefällt mir meine schlichte Lederjacke - mal nicht im Bikerstyle - für mein angerocktes Outfit ganz gut.

Was es etwas rockig macht, sind sowohl die schwarzen Boots (auch ohne Schnallen) und natürlich die schwarze Jeans mit den ausgefransten Enden. Ausgefranst und ein starker "Used-Look" finde ich zusammen zu viel, also hab ich mich für eine Sache entschieden, in diesem Fall für die coolen Beinabschlüsse.

Jeans, Boots und Lederjacke könnten zusammen aber auch ein ganz anderes Outfit ergeben... ich mag es etwas schlichter, also lass ich in dieser Kombi einfach alles weg, was zu sehr an "Biker" und "Glamrock" erinnert.

Nicht, dass ich das nicht mögen würde - ich find's toll - aber nicht an mir. Je nachdem wie Ihr es stylen möchtet, könntet Ihr es ja an der ein oder anderen Stelle noch etwas auftunen.

Die graue Flanellbluse dockt in Material und Farbkontrast (grau/schwarz) zwar durchaus an das rockige Thema an, aber bricht es dann wieder durch die kleinen Rüschen und die Blumenstickerei.

In dieser Verbindung mit der Lederjacke und den derben Schuhen wirkt die Bluse trotz Stickerei und Rüschen gar nicht niedlich, sondern gibt dem Outfit einen kleinen Dreh ins Feminine.

Was für eine Mischung mögt Ihr, wenn Euch mal nach rockig zumute ist? Die komplette Variante mit Schnallen und Nieten, oder auch eher die zurückhaltende Variante?

Das hängt natürlich vom eigenen Typ ab. Wenn ich in einer Montur voller Nieten und Schnallen aufkreuzen würde, würde mir das niemand abnehmen und auch recht seltsam aussehen - ich bin einfach nicht der Typ dafür. Passt es zu Euch, dann seid unbedingt mutig und lasst es krachen..

Ich wünsche Euch ein rockigen Wochenende

Herzliches

 

Bluse und Hose: Zara

 

Affiliate Links:

zum Shop

zum Shop

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Antworten

  1. Liebe Susanne, du siehst toll aus! Den Kontrast zwischen der edgy Bikerjacke und der schönen, femininen Bluse finde ich total gelungen. Ich bevorzuge die zurückhaltende Variante, weil der Look dadurch zeitlos, moderner und eleganter wirkt! Liebe Grüße, Claudia
    • Susanne Niermann
      Liebe Claudia, ich danke Dir herzlich. Ich finde, genau wie Du, dass es ruhig der etwas edle Rocker sein darf :-) Liebe Grüße Susanne
  2. Das Outfit finde ich sehr gelungen! Welche Größe hat deine Bluse?
    • Susanne Niermann
      Liebe Andrea, ich trage Größe M in der Bluse- S ist mir über der Brust zu eng.. Liebe Grüße Susanne

Einen Kommentar schreiben

*